> > > > Acer Aspire Revo

Acer Aspire Revo - Acer Aspire Revo - Impressionen I

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 2: Acer Aspire Revo - Impressionen I

Wie bereits auf der ersten Seite erwähnt misst der Acer Aspire Revo nur 13 cm in Höhe und Breite.

Revo_01_rs

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Natürlich kann er in verschiedensten Positionen betrieben werden. Acer liefert einen Standfuß mit, auf den der Revo gestellt werden kann. Es ist jedoch ebenso möglich, ihn auf der Rückseite liegend zu nutzen. Ebenfalls im Lieferumfang enthalten ist ein VESA Mount Kit, um den Aspire Revo an der Rückseite eines TFT zu befestigen. Damit spielt er in allen Lebenslagen seinen Vorteil aus: Die geringe Baugröße.

Revo_02_rs

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Auf der Vorderseite befinden sich einige Anschlüsse, auf die der Anwender möglicherweise des Öfteren zurückgreifen möchte. Dies sind neben einem Kopfhörer-Ausgang und Mikrofon-Eingang noch ein eSATA-Anschluss sowie der Kartenleser für SD-, MMC-, MS-, MS-Pro- und xD-Speichermedien.

Revo_03_rs

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Auf der Rückseite findet sich dann der Großteil der verfügbaren Anschlüsse. Dies wären ein Kensington-Lock und der Anschluss für das beiliegende Netzteil. Weiter geht es mit dem VGA- und HDMI-Anschluss. Damit ist der Betrieb an einem Monitor mit DVI-Eingang bereits ausgeschlossen. Besser wäre es gewesen, Acer hätte einen DVI-Ausgang realisiert, über den sich dann auch ein VGA-Anschluss via Adapter hätte anbieten lassen.

Weiter oben befindet sich dann noch ein RJ-45-Anschluss für das Gigabit-Ethernet und vier USB 2.0 Anschlüsse.