> > > > Acer Aspire Revo

Acer Aspire Revo

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 1: Acer Aspire Revo

Aspire_LogoMit den Atom-Prozessoren gelang Intel der große Wurf. Kurzzeitig konnten sogar nicht genügend CPUs ausgeliefert werden, die Nachfrage war einfach zu groß. Mit der ION-Plattform will auch NVIDIA ein Stück vom Kuchen abhaben. NVIDIA nutzt dabei eine Lücke, die bei Intel entstanden ist, welche früher eine Paradedisziplin beim Chipgiganten war - die integrierte Grafik im Chipsatz. NVIDIAs GeForce 9400M ist allen aktuellen Intel GMA-Versionen haushoch überlegen und daher prädestiniert für den Einsatz in mobilen Systemen, hier vor allem Netbooks, und der neu erschaffenen Klasse der Nettops.

Wir wollen uns den Acer Aspire Revo R3600 einmal genauer anschauen und ihn auf seine Tauglichkeit als Office und HTPC hin prüfen.

Revo_09_rs

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Kommen wir zu den Eckdaten des Acer Aspire Revo R3600:

  • Gehäuse: Ultra Small Form Factor (Abmessungen: 180 x 180 x 30 mm)
  • Prozessor: Intel Atom Prozessor 230 (1,60 GHz, 512 KB L2 Cache, 533 MHz FSB)
  • Arbeitsspeicher: 2 GB DDR2 RAM
  • Grafik: NVIDIA ION Grafik (1x VGA analog D-Sub, 1x HDMI)
  • Festplatten: 160 GB S-ATA II, 7.200 U/min
  • Schnittstellen: 4-in-1 Cardreader (SD, MMC, MS, MS Pro, xD), 1x eSATA, Audio, 6x USB 2.0, 1x VGA, 1x HDMI, RJ45 Gigabit Ethernet
  • Netzwerk: 10/100/1000 MBit/s Gigabit Ethernet LAN, WLAN 802.11b/g
  • Sound: on Board
  • Betriebssystem: Microsoft Windows Vista Home Premium
  • Lieferumfang: PC, Maus, Tastatur, Handbuch, Netzkabel, VESA Mount Kit zur Anbringung am TFT

Weitere Details werden wir auf den folgenden Seiten näher erläutern.