> > > > Neon-Computer-Komplettsystem mit Core i7 940

Neon-Computer-Komplettsystem mit Core i7 940

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 2: Die Komponenten (1)

Der Prozessor

Der Core i7 940 des Neon-Computer-Systems steckt in einem Cooler Master RC-690-Gehäuse. Die Core-i7-940-CPU taktet mit 2,93 GHz und besitzt 8 MB an L3-Cache. Intels Prozessor besitzt die Hyperthreading-Technik, es melden sich unter Windows also acht Threads zur gleichzeitigen Bearbeitung von Rechenaufgaben. Aufgrund des Triple-Channel-Interfaces und der QPI-Technik ist auch eine beeindruckende Speicherperformance vorhanden. Der Core i7 940 ist die aktuell zweitschnellste Intel-CPU nach dem Core i7 965. Durch den Turbo-Modus kann der Core i7 940 seine Geschwindigkeit auf bis zu 3,2 GHz heraufsetzen, wenn die Kühlung und Stromaufnahme es zulässt.

Das Mainboard

Als Mainboard setzt Neon auf das kürzlich von uns online getestete Gigabyte EX58-UD4P, welches wir mit unserem Excellent-Hardware-Award ausgezeichnet haben.

IMG_7818

Durch Klick auf das Bild kommt man zu einer vergrößerten Ansicht

Das Mainboard besitzt den X58-Chipsatz, bietet insgesamt sechs Speicherslots, zwei vollwertige PCIe-x16-Slots, einen weiteren x8-Steckplatz, der auch für Grafikkarten verwendet werden kann, sowie Onboard-Sound, Gigabit-LAN und zusätzliche Storage-Controller. Im Test konnte es unter anderem durch den sehr guten Stromverbrauch überzeugen, weiterhin wird das Board passiv gekühlt und bietet gute Overclocking-Optionen.

Die Grafikkarte

Die Grafikkarte des Systems stammt von Sapphire. Es handelt sich um die Sapphire HD 4870 mit 1 GB GDDR5-RAM, die nicht im Referenzdesign ausgeliefert wird. Sapphire verwendet hier einen leiseren Kühler mit drei Heatpipes und einem relativ leisen Lüfter, der nur unter 3D-Last richtig aufdreht. Die Taktraten betragen 750 MHz für die GPU und 900 MHz für den Speicher.

IMG_0005

Durch Klick auf das Bild kommt man zu einer vergrößerten Ansicht

Der Speicher

Insgesamt 6 GB an Corsair-Speicher kommen zum Einsatz, wobei hier Module aus der Platinum-Serie verwendet werden. Das TR3X6G1333C9-Kit besteht aus drei Modulen, die im Triple-Channel-Modus betrieben werden. Corsair gibt als Timings 9-9-9-24 bei einer Spannung von 1,5 V vor.

IMG_0004

Durch Klick auf das Bild kommt man zu einer vergrößerten Ansicht

Die weiteren Komponenten zeigen wir auf der folgenden Seite.