> > > > Roundup: 5x GeForce GTX 1070 mit Custom-Design im Test

Roundup: 5x GeForce GTX 1070 mit Custom-Design im Test

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 9: Gigabyte GeForce GTX 1070 G1 Gaming - Impressionen (1)

Kommen wir nun zur äußeren Betrachtung der Gigabyte GeForce GTX 1070 G1 Gaming.

gigabyte gtx1070 gaming test 02
Gigabyte GeForce GTX 1070 G1 Gaming

Optisch ist sich Gigabyte bei seiner GeForce-10-Familie treu geblieben. Vorbei sind die spielerischen Zeiten, während denen man zu ungewöhnlichen Farbkombinationen griff. Der Mix aus Orange und Schwarz wirkt deutlich schlichter und weniger verspielt. Ein RGB-Beleuchtungssystem gibt es lediglich für die Stirnseite – die Lüfter werden nicht zusätzlich beleuchtet.

gigabyte gtx1070 gaming test 04
Gigabyte GeForce GTX 1070 G1 Gaming

Das Kühlsystem ist nahezu identisch zum großen Schwestermodell aus unserem letzten Roundup. Zum Einsatz kommen drei 75-mm-Lüfter, deren Rotorblätter über ein spezielles Design verfügen, das Verwirbelungen minimieren und somit die Geräuschkulisse, aber auch den Luftstrom und damit die Kühlleistung verbessern soll. Im Leerlauf arbeitet die Gigabyte GeForce GTX 1070 G1 Gaming völlig lautlos. Die Lüfter stellen bis 66 °C ihre Arbeit ein und schalten sich erst wieder hinzu, sobald die Chiptemperatur 48 °C untersteigt. Die Lüfter arbeiten hier mit weniger als 1.000 rpm. 

gigabyte gtx1070 gaming test 05
Gigabyte GeForce GTX 1070 G1 Gaming

Keine einzige Grafikkarte unseres Testfeldes muss ohne eine Backplate auskommen. Bei der Gigabyte GeForce GTX 1070 G1 Gaming fällt diese aber sehr schlicht aus. Aussparungen für besonders hohe oder hitzige Bauteile gibt es keine, einzig das eigene Logo ist aufgedruckt. 

gigabyte gtx1070 gaming test 06
Gigabyte GeForce GTX 1070 G1 Gaming

Das Gigabyte-Logo an der Seite ist RGB-beleuchtet, genau wie der Fan-Stop-Button links daneben. Dieser leuchtet allerdings nur auf, wenn die Lüfter abgestellt sind. Zur Stromversorgung des 3D-Beschleunigers muss ein 8-Pin-PCI-Express-Stromstecker an die Grafikkarte angeschlossen werden.

gigabyte gtx1070 gaming test 07
Gigabyte GeForce GTX 1070 G1 Gaming

SLI-Support besitzen im Übrigen alle Testkandidaten – so natürlich auch die Gigabyte GeForce GTX 1070 G1 Gaming. Von NVIDIA gibt es allerdings nur noch Support für ein 2-Wege-Gespann-Systeme. Wer mehr Grafikkarten betreibt, bekommt Leistungssteigerungen nur noch bei Benchmarks zugesagt – in Spielen müssen die Entwickler ran.

gigabyte gtx1070 gaming test 08
Gigabyte GeForce GTX 1070 G1 Gaming

Keine Änderungen im Vergleich zur Founders Edition gibt es auf der Dual-Slot-Blende. Hier stehen drei DisplayPort-Anschlüsse, ein HDMI-Port und ein DVI-Ausgang bereit.