> > > > Roundup: 5x GeForce GTX 1070 mit Custom-Design im Test

Roundup: 5x GeForce GTX 1070 mit Custom-Design im Test

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 32: Overclocking

Auch wenn alle drei Modelle bereits ab Werk übertaktet sind, haben wir versucht, noch ein wenig mehr Takt und Leistung aus ihnen herauszuholen. Hierfür haben wir das Power Limit aller Karten auf das maximal Mögliche erhöht und die Regler für Chip- und Speichertakt weiter nach rechts gedreht. Prozentual am besten übertakten ließ sich die EVGA GeForce GTX 1070 SC GAMING ACX 3.0, deren Basis-Takt wir fast um 5,8 % nach oben setzen konnten. In der Praxis erreicht sie mit einem Boosttakt von bis zu 2.075 MHz höhere Werte als die ohnehin schon übertakteten Modelle des Testfeldes. Absolut gesehen den höchsten Takt ließ hingegen die ASUS ROG Strix GeForce GTX 1070 OC über sich ergehen. Bei ihr standen am Ende 2.100 MHz auf dem Zähler. Die Anderen Modelle ließen sich mit einer Taktsteigerung von etwa 2 % nur mäßig übertakten. Bei allen Modellen taktfreudiger war der Speichertakt. Hier waren fast immer 2.300 MHz zu holen.

Overclocking der Karten
Modell Boost-Takt OC-Takt Takterhöhung
ASUS ROG Strix GeForce GTX 1070 OC 2.050 MHz 2.100 MHz + 2,4 %
EVGA GeForce GTX 1070 SC GAMING ACX 3.0 1.961 MHz 2.075 MHz + 5,8 %
Gigabyte GeForce GTX 1070 G1 Gaming 1.987 MHz 2.025 MHz + 1,9 %
MSI GeForce GTX 1070 Gaming X 8G 2.025 MHz 2.050 MHz + 1,2 %
ZOTAC GeForce GTX 1070 AMP! Extreme Edition 2.012 MHz 2.050 MHz + 1,8 %

In den Benchmarks sowie den dazugehörigen Messwerten wirkte sich dies wie folgt aus:

Futuremark 3DMark

Fire Strike Extreme

Futuremark-Punkte
Mehr ist besser

Doom

2.560 x 1.440 8xTXA 16xAF

Bilder pro Sekunde
Mehr ist besser

Fallout 4

2.560 x 1.440 TAA 16xFA

Bilder pro Sekunde
Mehr ist besser

Rise of the Tomb Raider

2.560 x 1.440 2xSSAA 16xAF

Bilder pro Sekunde
Mehr ist besser

The Witcher 3

2.560 x 1.440

Bilder pro Sekunde
Mehr ist besser

Temperatur

Last

in Grad C
Weniger ist besser

Lautstärke

Last

in dB(A)
Weniger ist besser

Leistungsaufnahme (Gesamtsystem)

Last

in W
Weniger ist besser