> > > > NVIDIA GeForce GTX 980 und 970 mit Maxwell-Architektur im XXL-Test

NVIDIA GeForce GTX 980 und 970 mit Maxwell-Architektur im XXL-Test

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 28: DSR-Benchmarks und Qualitätsvergleich

Ein Downsampling ist keine ressourcenschonende Angelegenheit und somit wollten wir einmal untersuchen, wie sich die Leistung einer GeForce GTX 980 bei Aktivierung von DSR in verschiedenen Faktorisierungen und dazugehörigen Auflösungen verhält. Die Glättung des Gauß-Filter haben wir bei den standardmäßig +33 Prozent belassen.

The Elder Scrolls V: Skyrim

1.920 x 1.080 DSR 8xAA+FXAA 16xAF

Bilder pro Sekunde
Mehr ist besser

The Elder Scrolls V: Skyrim

2.560 x 1.600 DSR 8xAA+FXAA 16xAF

Bilder pro Sekunde
Mehr ist besser

Battlefield 4

1.920 x 1.080 DSR 1xAA 1xAF

Bilder pro Sekunde
Mehr ist besser

Battlefield 4

2.560 x 1.600 DSR 1xAA 1xAF

Bilder pro Sekunde
Mehr ist besser

Tomb Raider

1.920 x 1.080 DSR 1xAA 1xAF

Bilder pro Sekunde
Mehr ist besser

Tomb Raider

2.560 x 1.600 DSR 1xAA 1xAF

Bilder pro Sekunde
Mehr ist besser

Welche Auswirkungen das DSR auf die Bildqualität hat, lässt sich über Screenshots nicht beurteilen, da diese an der falschen Stelle des Renderpfades abgegriffen werden. Mit einem FCAT-System lassen sicher aber die vollen Auflösungen direkt am Display-Ausgang abgreifen. Anhang einiger Beispiele in Assassins Creed IV: Black Flag, Battlefield 4 und Watch Dogs könnt ihr euch einen Eindruck des Downsamplings und Filterns verschaffen. Hinter den kleinen Vorschau-Bildern haben wir jeweils die vollen Auflösungen im unkomprimierten PNG-Format (Dateigröße jeweils etwa 5 MB) verlinkt.

Assassins Creed IVAssassins Creed IV

Assassins Creed IV: Black Flag mit FXAA (links) und DSR+FXAA (rechts)

Assassins Creed IVAssassins Creed IV

Assassins Creed IV: Black Flag mit 4xMSAA (links) und DSR+4xMSAA (rechts)

Battlefield 4Battlefield 4

Battlefield 4 mit 4xMSAA (links) und DSR+4xMSAA (rechts)

Watch DogsWatch Dogs

Watch Dogs mit FXAA (links) und DSR+FXAA (rechts)

Watch DogsWatch Dogs

Watch Dogs mit 4xMSAA (links) und DSR+4xMSAA (rechts)

Die Unterschiede zwischen DSR/Downsampling und ohne sind besonders an der Vegetation deutlich zu erkennen. Bäume und Gräser sind detaillierter und wirken an dünnen Enden weniger abgeschnitten. Dies gilt für Assassins Creed IV ebenso wie bei Battlefield 4 und Watch Dogs. In den Screenshots zu Battlefield 4 sollte man sich auch die Rotorblätter des Hubschraubers genauer anschauen. Battlefield 4 skaliert aber auch die Benutzeroberfläche nicht korrekt und verkleinert diese extrem. Dies ist einer der Punkte, auf die man vor der Nutzung von DSR achten sollte.