> > > > KFA2 GeForce GTX 750 Ti EX OC im Test

KFA2 GeForce GTX 750 Ti EX OC im Test

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 2: Impressionen I

kfa2 gtx 750ti ex oc test-02
KFA2 GeForce GTX 750 Ti EX OC.

Auch KFA2 will in den nächsten Wochen und Monaten verstärkt auf dem deutschen Markt mitmischen. Während ausgewählte Modelle bislang exklusiv bei Caseking.de erhältlich waren, haben in der Zwischenzeit auch weitere Online-Shops und Händler die Grafikkarten des europäischen Galaxy-Ablegers in ihrem Sortiment aufgenommen. 

kfa2 gtx 750ti ex oc test-02
KFA2 GeForce GTX 750 Ti EX OC.

Um die Kühlung der KFA2 GeForce GTX 750 Ti EX OC kümmert sich ein eigener Dual-Slot-Kühler, der mit zwei 70-mm-Lüftern ausgestattet ist. Auf eine aufwendige Heatpipe-Konstruktion wie viele andere Hersteller in dieser Preis- und Leistungsklasse verwenden, verzichtet KFA2 jedoch.

kfa2 gtx 750ti ex oc test-02
KFA2 GeForce GTX 750 Ti EX OC.

Um das eigene Kühlsystem unterbringen zu können, hat KFA2 die Platine künstlich verlängert. Das PCB misst in seiner Länge knapp unter 21 Zentimeter. Das Kühlsystem ragt darüber allerdings noch weitere drei Zentimeter hinaus. Eigentlich unverständlich, dienen die kleinen Spoiler doch nur der Optik.