> > > > MSI Radeon R9 290X Gaming im Test

MSI Radeon R9 290X Gaming im Test

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 3: Impressionen II

msi r9 290x gaming test-02
MSI Radeon R9 290X Gaming.

Die Speicherchips werden allesamt von einer kleinen Aluminium-Platte auf Temperatur gehalten. 

msi r9 290x gaming test-02
MSI Radeon R9 290X Gaming.

Große Änderungen am Platinen-Layout hat MSI jedoch nicht vorgenommen. Das macht man erst bei seiner Radeon R9 290X Lightning.

msi r9 290x gaming test-02
MSI Radeon R9 290X Gaming.

Die Spannungsversorgung der MSI Radeon R9 290X Gaming wird weiterhin über 6+2-Phasen realisiert. 

msi r9 290x gaming test-02
MSI Radeon R9 290X Gaming.

Direkt auf dem Grafikprozessor auf liegt eine dicke Kupferplatte, von wo aus insgesamt fünf Kupfer-Heatpipes die Abwärme an die zahlreichen Aluminiumfinnen weiterleiten. Um den endgültigen Abtransport der Abwärme kümmern sich rückseitig zwei 92-mm-Lüfter. Die Abwärme wird dabei aber nicht aus dem Gehäuse geschafft, sondern verleibt im Inneren des PC-Gehäuses und muss von der Gehäuse-Belüftung abgeführt werden.