> > > > MSI Radeon R7 250 OC im Test

MSI Radeon R7 250 OC im Test

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 2: Impressionen I

msi r7 250 oc-02
MSI Radeon R7 250 OC.

Die MSI Radeon R7 250 OC macht den wuchtigsten Eindruck aller bisher von getesteten Radeon-R7-250-Modelle. Auf eine aufwendige Heatpipe-Konstruktion verzichtet man aber auch hier.

msi r7 250 oc-02
MSI Radeon R7 250 OC.

Direkt auf der "Oland"-GPU liegt ein riesiger Aluminiumblock auf, der auch einen Teil der Speicherbausteine mit abdeckt. Für Frischluft sorgt ein 90-mm-Lüfter. 

msi r7 250 oc-02
MSI Radeon R7 250 OC.

Unsere bislang getesteten Ableger der Radeon R7 250 waren allesamt nur mit 1.024 MB Speicher ausgestattet. Die MSI Radeon R7 250 OC kann hingegen auf die doppelte Speichermenge zurückgreifen, weshalb auch auf der Rückseite ein paar Speicherbausteine angebracht wurden. Mit einer Länge von knapp 17,5 cm ist sie zudem eines der längsten Modelle dieser Baureihe.