> > > > Zotac GeForce GTX 780 Ti AMP! Edition im Test

Zotac GeForce GTX 780 Ti AMP! Edition im Test

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 13: Benchmarks: Metro: Last Light

Metro: Last Light ist der Nachfolger von Metro 2033 und basiert auf einem fiktionalen, postapokalyptischen Metro-2033-Universum des russischen Autors Dmitri Alexejewitsch Gluchowski. Es wird eine eigens entwickelte A4 Engine verwendet, welche auch die neusten DirectX-11-Features bietet. Tesselation, Partikel- und Beleuchtungseffekte sorgen für eine ganz eigene Stimmung und für ordentlich Last auf der GPU.

Metro: Last Light - 1.920x1.080 1xAA 4xAF

strom-idle
Bilder pro Sekunde

Metro: Last Light - 1.920x1.080 1xSSAA 16xAF

strom-idle
Bilder pro Sekunde

Metro: Last Light - 2.560x1.600 1xAA 4xAF

strom-idle
Bilder pro Sekunde

Metro: Last Light - 2.560x1.600 1xSSAA 16xAF

strom-idle
Bilder pro Sekunde

Metro: Last Light - 3.840x2.160 1xAA 4xAF

strom-idle
Bilder pro Sekunde

Metro: Last Light - 3.840x2.160 1xSSAA 16xAF

strom-idle
Bilder pro Sekunde