> > > > KFA2 GeForce GTX 770 LTD OC im Test

KFA2 GeForce GTX 770 LTD OC im Test

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 2: Das Sample im Detail

Auf dieser Seite werfen wir zunächst noch einen näheren Blick auf die KFA2 GeForce GTX 770 LTD OC. 

Der GPUz-Screen bestätigt noch einmal die Eckdaten der KFA2 GeForce GTX 770 LTD OC. Unserem heutigen Testmuster stehen insgesamt 1536 Shadereinheiten, ein 2048 MB großer GDDR5-Videospeicher, ein 256 Bit breites Speicherinterface, 128 TMUs und 32 ROPs zur Verfügung. Dank Taktraten von 1202 bzw. 1753 MHz bringt es der jüngste Zuwachs unter den GeForce-GTX-770-Karten bei KFA2 auf eine Pixelfüllrate und Speicherbandbreite von 38,5 Gigapixel bzw. 224,4 GB in der Sekunde. 

kfa2

Vergleich mit der Referenz

KFA2 GeForce GTX 770 LTD OC die Konkurrenz
Modell NVIDIA GeForce GTX 770 KFA2 GeForce GTX 770 LTD OC
Straßenpreis ab 330 Euro ab 425 Euro 
Homepage www.nvidia.de www.kfa2.com
Technische Daten
GPU GK104 (GK104-425-A2) GK104 (GK104-425-A2)
Fertigung 28 nm 28 nm
Transistoren 3,54 Milliarden 3,54 Milliarden
GPU-Takt (Base Clock) 1046 MHz 1202 MHz
GPU-Takt (Boost Clock) 1085 MHz 1255 MHz
Speichertakt 1753 MHz 1753 MHz
Speichertyp GDDR5 GDDR5
Speichergröße 2048 MB 2048 MB
Speicherinterface 256 Bit 256 Bit
Speicherbandbreite 224,4 GB/Sek. 224,4 GB/Sek.
DirectX-Version 11.0 11.0
Shadereinheiten 1536 (1D) 1536 (1D)
Texture Units 128 128
ROPs 32 32

Im Vergleich zur NVIDIA-Vorlage gibt es auf dem Papier hauptsächlich eine Erhöhung der Taktraten, die die Leistung der Grafikkarte im Vergleich zur Referenz erhöhen soll. Aber auch ein eigenes Kühlsystem, ein deutlich überarbeitetes Platinen-Layout und nicht zuletzt eine schicke Optik zählen zu den Besonderheiten der KFA2 GeForce GTX 770 LTD OC.

Das Sample im Detail

Mit einer Gesamtlänge von 29,6 cm ist die KFA2 GeForce GTX 770 LTD OC keine kleine Karte. Da allerdings die beiden 8-Pin-PCI-Express-Stromstecker an der Seite der Grafikkarte angeschlossen werden, sollte man sich eigentlich nicht über Kompatibilitäts-Probleme mit diversen Gehäusen Sorgen machen müssen. Mit einer PCB-Länge von knapp 27,5 cm fällt die LTD-OC-Version von KFA2 zudem deutlich länger aus als die Referenzvorlage der kalifornischen Grafikschmiede. Dafür gibt es aber nicht nur hochwertige Bauteile und eine aufgemöbelte Stromversorgung. Auch die Spannungsversorgung wurde auf insgesamt acht Phasen angehoben, was der Karte vor allem im Overclocking-Test zu neuen Rekorden verhelfen soll. Aber auch das Kühlsystem ist mit seinen fünf dicken Kupfer-Heatpipes, den zahlreichen Aluminiumfinnen und den gleich drei großen Axiallüftern ein wuchtiges Modell, das aber trotzdem weiterhin nur zwei Slots in der Höhe belegt. Anschlussseitig gibt es ebenfalls radikale Änderungen im Vergleich zur NVIDIA-Vorlage. 

Die KFA2 GeForce GTX 770 LTD OC im Detail
Taktraten (2D/3D) Chip 135 MHz / 1202 MHz
  Speicher 162 MHz / 1753 MHz
Turbo 1255 / 1359 MHz
Speicherausstattung Größe 2048 MB
Hersteller, Typ Samsung, GDDR5
  Speicherinterface 256 Bit
Layout Länge (inkl. Slotblech) 27,5 cm
Länge (inkl. Kühler) 29,6 cm
Breite (inkl. Kühler) 12,5 cm
  Höhe (inkl. Kühler) 4,0 cm (2,0 Slot)
  Stromversorgung

2x 8-Pin

Spannungsversorgung 8 Phasen
Kühler Größe 2,0 Slot
  Kühlkörper vernickelte Aluminiumfinnen
  Lüfter

3x 90-mm-Axiallüfter5x 6mm-Heatpipe

Anschlüsse   3x mini-HDMI
1x DP
Lieferumfang  

Quick-Start-Guide
Treiber-CD
Adapter

Werfen wir nun einen Blick auf die Optik und Details der KFA2 GeForce GTX 770 LTD OC.