> > > > Test: Zotac GeForce GTX Titan AMP! Edition - Titan noch schneller

Test: Zotac GeForce GTX Titan AMP! Edition - Titan noch schneller

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 5: Stromverbrauch, Temperatur und Lautstärke

Werfen wir nun einen Blick auf die Lautstärke, die Leistungsaufnahme und das Temperatur-Verhalten der Zotac GeForce GTX Titan AMP! Edition.

Zotac GeForce GTX Titan AMP! Edition - Stromverbrauch

Beim Idle-Stromverbrauch sind keinerlei Unterschiede zwischen der Zotac GeForce GTX Titan AMP! Edition und dem Referenzmodell zu erkennen. Wie auch - bei der Kühlung bis zum kleinsten SMD-Bauteil sind die Referenzversion und das Modell von Zotac identisch.

Zotac GeForce GTX Titan AMP! Edition - Stromverbrauch

Schon etwas anders sieht dies allerdings unter Last aus. Hier kommt das Referenzmodell auf einen Verbrauch von 387 Watt für das Gesamtsystem. Durch die leichte Übertaktung erreicht die Zotac GeForce GTX Titan AMP! Edition 396 Watt.

Zotac GeForce GTX Titan AMP! Edition - Temperatur

Wiederum keinen Unterschied sehen wir bei der Messung der GPU-Temperatur im Idle-Betrieb.

Zotac GeForce GTX Titan AMP! Edition - Temperatur

Unter Last ergibt sich durch die Deckelung der GPU-Temperatur in GPU-Boost 2.0 ein ebenfalls identischer Wert von 80 °C.

Zotac GeForce GTX Titan AMP! Edition - Lautstärke

Wie nicht anders zu erwarten: Die Zotac GeForce GTX Titan AMP! Edition erreicht im Idle-Betrieb eine ähnliche Lautstärke wie das Referenzmodell.

Zotac GeForce GTX Titan AMP! Edition - Lautstärke

Für den Last-Betrieb hat Zotac das Lüfterprofil offenbar etwas angepasst und lässt diesen aufgrund der höheren Spannung und des höheren Taktes mit ein paar Umdrehungen pro Minute mehr arbeiten. Dies führt dann auch zu einer leicht höheren Lautstärke.