> > > > Kurztest: Sapphire Radeon HD 7850 1 GB

Kurztest: Sapphire Radeon HD 7850 1 GB

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 3: Impressionen (2)

Auf der Dual-Slot-Blende stehen die üblichen Anschlüsse bereit. Hier warten zwei DVI-Ausgänge, ein vollwertiger HDMI-Port und ein zusätzlicher DisplayPort-Anschluss auf ihre Verwendung.

Wem die Leistung der Sapphire Radeon HD 7850 1GB über kurz oder lang nicht mehr reichen sollte, der braucht sich nicht gleich ein komplett neues Grafikkarten-Modell zuzulegen. Dank CrossFire-Support kann später ein gleichwertiger 3D-Beschleuniger hinzugesteckt werden - sofern man ein entsprechendes Mainboard sein Eigen nennt. 

Beim Lieferumfang beschränkt sich der Hersteller leider nur auf das Wesentliche und gibt seinem jüngsten AMD-Zuwachs lediglich einen Quick-Start-Guide, eine Treiber-CD und alle nötigen Adapter mit auf den Weg.