> > > > Test: PowerColor Devil 13 HD7990

Test: PowerColor Devil 13 HD7990

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 2: Impressionen (1)

Beginnen wollen wir mit der Verpackung sowie dem Lieferumfang:

PowerColor Devil 13 HD7990
PowerColor Devil 13 HD7990

Eine Karte wie die Devil 13 HD7990 besitzt eine gewisse Exlusivität, die sich auch in der Verpackung und dem Lieferumfang ausdrücken sollen. Aus diesem Grund hat sich PowerColor in beiden Bereichen für einige Besonderheiten entschieden.

PowerColor Devil 13 HD7990
PowerColor Devil 13 HD7990

So befindet sich neben der Grafikkarte auch noch zahlreiches Zubehör in der Verpackung. Dazu gehören z.B. der PowerJack, der dazu dient die Karte auf dem Gehäuseboden abzustützen. Er kann auf maximal 235 mm ausgefahren werden und wird unter die Grafikkarte geklemmt. Eine weitere Besonderheit ist ein Schraubendreher-Set aus dem Hause Wiha, in dem sich von Kreuz-Schlitz bis hin zu einigen Torx-Größen alle wichtigen Werkzeuge befinden.

Weiterhin im Lieferumfang sind:

  • DVI-VGA-Adapter
  • CrossFire-Bridge
  • 3x 6-Pin-8-Pin-Adapter
  • Mini-DisplayPort-DisplayPort-Adapter
  • Mini-DisplayPort-DVI-Adapter
  • Handbuch + Treiber-CD