> > > > NVIDIA GeForce 9800 GTX

NVIDIA GeForce 9800 GTX

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 2: NVIDIA GeForce 9800 GTX - Impressionen I

Betrachten wir NVIDIAs neues Single-GPU-High-End-Modell einmal von außen.

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Die Slotblende erinnert an eine GeForce 8800 GTX. Zweimal DVI und ein TV-Out schmücken diese, nebst einer großen Öffnung zum Abtransport der erzeugen Wärme. Leider setzt NVIDIA im Referenzdesign wieder nur auf einen TV-Out. Bei der GeForce 9800 GX2 entschied NVIDIA sich für einen HDMI-Ausgang. Zwar ist dieser auch mit einem DVI-HDMI-Adapter realisierbar, schöner wäre aber eine native HDMI-Lösung gewesen.

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Direkt oberhalb der Slotblende befinden sich die zwei SLI-Anschlüsse. Diese konnten zuletzt bei der GeForce 8800 GTX und Ultra bewundert werden und erlauben den Betrieb dieser Karten in einem 3-Way-SLI-System. Mit der GeForce 9800 GTX ist der Performance-Enthusiast nun nicht mehr auf die alten G80-GPUs angewiesen, sondern kann mit der GeForce 9800 GTX und deren G92 auch die Vorteile selbiger Karten ausnutzen.

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Was die Stromversorgung anbelangt, zeigt sich die GeForce 9800 GTX etwas genügsamer als die GeForce 9800 GX2. Zwei 6-Pin PCI-Express-Anschlüsse müssen für einen reibungslosen Betrieb bestückt werden. Auf diesem Bild leider schlecht zu erkennen, ist der SPDIF-Anschluss über dem GeForce Schriftzug auf der linken Seite.