> > > > ATI CrossFireX vs. NVIDIA Quad-SLI

ATI CrossFireX vs. NVIDIA Quad-SLI

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 3: NVIDIA Quad-SLI

Genau vor einer Woche stellte NVIDIA seine neue GeForce 9800 GX2 vor. Diese verfügt über einen Connector für die SLI-Bridge, nicht ohne Grund, wie damals schon klar war. Heute ist es nun soweit und NVIDIA gibt offiziell den Startschuss für Quad-SLI.

Die erste Generation von Quad-SLI hatte mit den Spezifikationen von DirectX 9 zu kämpfen, daher war der Hybrid-Modus zwischen Split Frame Rendering (SFR) und Alternate Frame Rendering (AFR) nötig, der aber alles andere aus effektiv arbeitete. Besonders komplexe Shader, Inter-Frame Effects und Multi-Pass Rendering machten dem Split Frame Rendering zu schaffen. Mit 4-Way AFR sollen nun auch komplexe Geometrien, Texturen und Shader Processing von der zusätzlichen Grafikpower profitieren.

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Zweimal NVIDIA GeForce 9800 GX2 auf einem ASUS Striker mit nForce-680i-Chipsatz. Quad-SLI wird genau wie 3-Way-SLI nur auf Mainboards mit NVIDIA-Chipsatz verfügbar sein. Zu Beginn werden das der nForce 680i, 780i und 780a sein.

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Besondere Ansprüche stellt Quad-SLI an das Netzteil. Zweimal 6-Pin und ebenso viele 8-Pin-PCI-Express-Stromstecker sind nötig. NVIDIA erlaubt den Betrieb eines 6-Pin-Steckers an einem 8-Pin-Anschluss nicht.

Liste der von NVIDIA zertifizierten Quad-SLI Netzteile:

  • ATNG APE-1100FM (950 Watt)
  • ATNG APE-1100XM (950 Watt)
  • Channel Well CWT-1000VC (1000 Watt)
  • Channel Well CWT-1200VC (1200 Watt)
  • CoolerMaster Real Power Pro (1250 Watt)
  • CoolerMaster Real Power Pro RS-750-ACAA-A1 (750 Watt)
  • CoolerMaster RS-A00-EFAM-A3 (1000 Watt)
  • CoolerMaster RS-A00-EMBA (1000 Watt)
  • Gigabyte Odin GE-MK20A-D1 (1200 Watt)
  • Meridian XClio Diamondpower (1080 Watt)
  • Meridian XClio Diamondpower (880 Watt)
  • Silverstone Decathlon DA1200 (1200 Watt)
  • Silverstone Strider ST1000 (1000 Watt)
  • Thermaltake W0131RU Toughpower Cable Management (850 Watt)
  • Topower EP-1200P10 (1200 Watt)

    Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

    Eine blaue LED über dem HDMI-Anschluss markiert den primären Display-Anschluss im Quad-SLI-Betrieb, da hier nur ein Ausgang ein Signal ausgeben kann.