> > > > Test: 2x Radeon HD 7770 - leise, schnell und OC-freudig

Test: 2x Radeon HD 7770 - leise, schnell und OC-freudig

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 20: Overclocking

Sapphire drehte bei seiner Vapor-X-Edition der Radeon HD 7770 schon ab Werk kräftig an der Taktschraube und auch ASUS begnügte sich bei seiner DirectCU-II-Version nicht mit den Standardfrequenzen. Trotzdem war uns das Taktplus nicht groß genug, und wir versuchten im Overclocking-Test weiter an den Reglern für Chip und Speicher zu drehen. Das ist uns auch gelungen: Wir konnten unser ASUS-Testsample auf 1170/1255 MHz beschleunigen. Die Sapphire-Karte machte mit 1188/1350 MHz sogar noch etwas mehr mit. Ein Plus von weiteren 88 bzw. 50 MHz gegenüber den Werks-Vorgaben bzw. eines von 188 respektive 225 MHz gegenüber der Referenz.

Insgesamt ein sehr gutes Ergebnis. Beide Testkandidaten zählen zu den taktfreudigsten "Cape Verde"-GPUs, die wir bislang bei uns in der Redaktion auf den Prüfstand stellen konnten. Einzig die Sapphire Radeon HD 7770 OC aus unserem letzten Test konnte die 1,2-GHz-Schallmauer durchbrechen.

Das Overclocking wirkte sich leistungsmäßig wie folgt aus:

oc1

oc1

oc1

oc1

oc1

oc1

oc1