> > > > NVIDIA GeForce 8800 GT

NVIDIA GeForce 8800 GT

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 4: Stromverbrauch, Lautstärke

Ein Blick auf den Stromverbrauch zeigt die Auswirkungen der Architekturschrumpfung. Die 65-nm-Bauweise macht die G92-GPU sparsamer als der in 90 nm gefertigte G80-Prozessor der 8800 GTX und das bei teilweise besserer Performance.

Stromverbrauch Idle-Betrieb (Gesamt-Testsystem)

Stromverbrauch Last-Betrieb (Gesamt-Testsystem)

Die GeForce 8800 GT ist ein wahrer Flüsterknabe. Im Idle-Betrieb ist unser Testsystem zwar nicht das aller leiseste, aber wirklich heraushören kann man die Grafikkarte nicht. Besonders interessant ist, dass der Lüfter unter Last nicht deutlich lauter wird. Erste Teststmples hatten noch einen Fehler in der Lüftersteuerung, der verhinderte, dass der Lüfter im 3D-Betrieb auf 29% seiner maximalen Drehzahl verblieb. Die hier getestete Karte hatte diesen Fehler allerdings nicht mehr.

Mit diesem relativ Lautstärke-armen Lüfter kann die GPU auf 60°C idle- bzw. 88°C Last-Temperatur gekühlt werden. Die übertaktete Zotac wird nur unwesentlich wärmer und erreicht 60°C bzw. 90°C.

Schalldruckpegel Idle-Betrieb

Schalldruckpegel Last-Betrieb