> > > > Test: Sapphire Radeon HD 7870 und Radeon HD 7850 OC

Test: Sapphire Radeon HD 7870 und Radeon HD 7850 OC

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 6: Impressionen (5)

alles

Um dem Stromhunger der Sapphire Radeon HD 7850 OC gerecht zu werden, bedarf es eines zusätzlichen 6-Pin-PCI-Express-Stromsteckers, womit unser Sample theoretisch bis zu 150 Watt aus dem Netzteil ziehen könnte. Die maximale Leistungsaufnahme gibt AMD aber nur auf 130 Watt an. Aufgrund der höheren Werks-Frequenzen dürfte man allerdings ein klein wenig über dieser Marke liegen.

alles

Wie schon bei der Sapphire Radeon HD 7870 OC stehen auch auf der Slotblende der Sapphire Radeon HD 7850 OC zwei mini-DisplayPort-Anschlüsse, ein HDMI-Port und ein DVI-Anschluss bereit.

alles

Beim Lieferumfang weicht Sapphire nicht vom Inhalt des größeren Familienmitglieds ab und liefert lediglich einen Quick-Start-Guide samt Treiber-CD, alle benötigten Kabel und Adapter sowie eine CrossFire-Brücke und einen Sapphire-Aufkleber für das Gehäuse mit. Das zusätzliche HDMI-Kabel ist auch hier zu finden.