> > > > Test: XFX Radeon HD 7870 und Radeon HD 7850 Black Edition

Test: XFX Radeon HD 7870 und Radeon HD 7850 Black Edition

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 4: Impressionen (3)

alles

Nimmt man den Dual-Slot-Kühler von der Grafikkarte, offenbaren sich auch hier keine Besonderheiten im Vergleich zum Pressesample direkt von AMD.

alles

Die 28-nm-GPU ist zur besseren Kühlung um 45 Grad gedreht, die Spannungsversorgung umfasst fünf Phasen. Die insgesamt acht GDDR5-Speicherchips fassen jeweils 256 MB.

alles

Der Kühler von unten: Hier findet sich eine dicke Kupfer-Platte, die direkt auf der GPU aufliegt. Schön zu sehen sind auch die zahlreichen Aluminiumfinnen und die vier 6-mm-Heatpipes. Die Speicherchips werden ebenfalls vom Kühler abgedeckt.