> > > > Test: XFX Radeon HD 7870 und Radeon HD 7850 Black Edition

Test: XFX Radeon HD 7870 und Radeon HD 7850 Black Edition

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 3: Impressionen (2)

alles

Auf der Dual-Sot-Blende warten drei verschiedene Anschluss-Typen auf ihre Verwendung. Hier stehen zwei DVI-Ausgänge, ein HDMI-Port und zwei weitere mini-DisplayPort-Anschlüsse bereit - genau wie bei unserem Pressesample.

alles

Dank des CrossFire-Anschlusses kann mit entsprechendem Mainboard ein zusätzlicher 3D-Beschleuniger des gleichen Typs hinzugesteckt werden und damit die Leistung des Systems weiter erhöht werden. Da allerdings nur noch ein solcher Anschluss zur Verfügung steht, muss man sich mit insgesamt zwei Grafikkarten zufriedengeben. Bei einer Radeon HD 7970 lassen sich vier Modelle kombinieren.

alles

Im Lieferumfang der XFX Radeon HD 7870 Black Edition finden sich alle benötigten Kabel und Adapter sowie ein Quick-Start-Guide samt Treiber-CD. Auch ein Türschild mit der Aufschrift "Do Not Disturb - I'm Gaming" ist mit dabei. Ein actionreicher Titel als Download-Gutschein findet sich nicht im Karton.