> > > > Test: AMD Radeon HD 7950

Test: AMD Radeon HD 7950

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 4: Testsystem

Um die Treiber-Generationen anzugleichen, aber auch um die Hardware auf ein neues Level vorzubereiten, haben wir das Testsystem etwas umgestellt. Der Intel Core i7 Extreme 965 wird von 3,2 GHz auf 3,875 GHz übertaktet, um Limitierungen durch den Prozessor weitestgehend auszuschließen. Folgende Systemkomponenten kommen dabei zum Einsatz:

Testsystem
Prozessor Intel Core i7 Extreme 965 3,2 GHz übertaktet auf 3,875 GHz
Mainboard ASUS P6T6 WS Revolution
Arbeitsspeicher Corsair XMS3 Dominator 4 GB PC3-12800U CL 7-7-7-20
Festplatte Seagate Barracuda 7200.11 320 GB
Netzteil Corsair HX1000
Betriebssystem Windows 7 64 Bit
Grafikkarten
NVIDIA NVIDIA GeForce GTX 590 (608/1215/854 MHz, 3072 MB - 1536 MB effektiv)
NVIDIA GeForce GTX 580 (772/1544/1000 MHz, 1536 MB)
NVIDIA GeForce GTX 570 (732/1464/950 MHz, 1280 MB)
NVIDIA GeForce GTX 560 Ti 448 Cores (732/1464/950 MHz, 1280 MB)
NVIDIA GeForce GTX 560 Ti (820/1640/1000 MHz, 1024 MB)
NVIDIA GeForce GTS 550 Ti (900/1800/1026 MHz, 1024 MB)
NVIDIA GeForce GTX 480 (700/1401/924 MHz, 1536 MB)
NVIDIA GeForce GTX 470 (608/1215/838 MHz, 1280 MB)
NVIDIA GeForce GTX 465 (608/1215/802 MHz, 1024 MB)
NVIDIA GeForce GTX 460 (675/1350/900 MHz, 1024 MB)
NVIDIA GeForce GTS 450 (783/1566/902 MHz, 1024 MB)
AMD AMD Radeon HD 7970 (925/925/1375 MHz, 3072 MB)
AMD Radeon HD 7950 (800/800/1250 MHz, 3072 MB)
AMD Radeon HD 6990 (830/830/1250 MHz, 4096 MB - 2048 MB effektiv)
AMD Radeon HD 6970 (880/880/1375 MHz, 2048 MB)
AMD Radeon HD 6950 (800/800/1200 MHz, 2048 MB)
AMD Radeon HD 6870 (900/900/1050 MHz, 1024 MB)
AMD Radeon HD 6850 (775/775/1000 MHz, 1024 MB)
AMD Radeon HD 5970 (725/725/1000 MHz, 2048 MB - 1024 MB effektiv)
AMD Radeon HD 5870 (850/850/1200 MHz, 1024 MB)
AMD Radeon HD 5850 (725/725/1000 MHz, 1024 MB)
AMD Radeon HD 5830 (800/800/1000 MHz, 1024 MB)
Treiber:
NVIDIA

GeForce 285.76

AMD AMD Catalyst 11.12 (8.921.2-111215a-130438E-ATI)

Treibereinstellungen NVIDIA:

  • Texturfilterung: Qualität
  • Antialiasing - Gamma-Korrektur: Ein
  • Texturfilterung - Anisotrope Abtastoptimierung: Aus
  • Texturfilterung - Negativer LOD-Bias: Clamp

Textureinstellungen AMD:

  • Texturfilterung: Quality
  • Catalyst A.I.: aus/Quality

Folgende Benchmarks kommen mit den genannten Settings zum Einsatz:

Futuremark 3DMark06:
- 1680x1050 8xAA 16xAF
- 1920x1200 8xAA 16xAF
- 2560x1600 8xAA 16xAF
 
Futuremark 3DMark Vantage (PhysX aus):
- Performance
- High
- Extreme
 
Resident Evil 5 (Motion Blur - an, Shadow Detail - High, Texture Detail - High, Overall Quality - High):
- 1680x1050 8xAA 16xAF
- 1920x1200 8xAA 16xAF
- 2560x1600 8xAA 16xAF
 
H.A.W.X. 2 (DirectX 11, alles hoch bzw. ein):
- 1680x1050 4xAA 16xAF
- 1680x1050 8xAA 16xAF
- 1920x1200 4xAA 16xAF
- 1920x1200 8xAA 16xAF
- 2560x1600 4xAA 16xAF
- 2560x1600 8xAA 16xAF
 
Far Cry 2 (DirectX 10, Performance - Very High, Overall Quality - Optimal, alles andere High):
- 1680x1050 4xAA 16xAF
- 1680x1050 8xAA 16xAF
- 1920x1200 4xAA 16xAF
- 1920x1200 8xAA 16xAF
- 2560x1600 4xAA 16xAF
- 2560x1600 8xAA 16xAF
 
Unigine Heaven 2.0 (DirectX 11, Shader - High, Tesselation - Normal):
- 1680x1050 4xAA 16xAF
- 1680x1050 8xAA 16xAF
- 1920x1200 4xAA 16xAF
- 1920x1200 8xAA 16xAF
- 2560x1600 4xAA 16xAF
- 2560x1600 8xAA 16xAF
 
Metro 2033 (DirectX 11, Quality - High, DOF - an, PhysX - deaktiviert):
- 1680x1050 4xAA 16xAF
- 1680x1050 8xAA 16xAF
- 1920x1200 4xAA 16xAF
- 1920x1200 8xAA 16xAF
- 2560x1600 4xAA 16xAF
- 2560x1600 8xAA 16xAF
 
Mafia II (alles High bzw. ein, ohne Apex):
- 1680x1050 kein AA 16xAF
- 1680x1050 8xAA 16xAF
- 1920x1200 kein AA 16xAF
- 1920x1200 8xAA 16xAF
- 2560x1600 kein AA16xAF
- 2560x1600 8xAA 16xAF
 
STALKER (2560x1600, DirectX 11, Preset - Extreme, 4x MSAA, SSAO Mode - Default, SSOA Quality - Medium, enable Tesselation)
- Day
- Night
- Rain
- Sun
 
Anno 1404 (alles an/hoch, Kampagne starten und die ersten 60 Sekunden):
- 1680x1050 4xAA 16xAF
- 1920x1200 4xAA 16xAF
- 2560x1600 4xAA 16xAF
 
Crysis Warhead (DirectX 10, Enthusiast):
- 1680x1050 4xAA 16xAF
- 1920x1200 4xAA 16xAF
- 2560x1600 4xAA 16xAF
 
Framediagramme:
 
Medal of Honor (2560x1600, Grüße aus Bagram - die ersten 60 Sekunden)
Metro 2033 (2560x1600, DirectX 11, Quality - High, DOF - an, PhysX - deaktiviert)

Futuremark 3DMark Vantage (PhysX aus):

  • Performance
  • High
  • Extreme

Futuremark 3DMark 11:

  • Entry
  • Performance
  • Extreme

Resident Evil 5 (Motion Blur - an, Shadow Detail - High, Texture Detail - High, Overall Quality - High):

  • 1680x1050 8xAA 16xAF
  • 1920x1200 8xAA 16xAF
  • 2560x1600 8xAA 16xAF

H.A.W.X. 2 (DirectX 11, alles hoch bzw. ein):

  • 1680x1050 4xAA 16xAF
  • 1680x1050 8xAA 16xAF
  • 1920x1200 4xAA 16xAF
  • 1920x1200 8xAA 16xAF
  • 2560x1600 4xAA 16xAF
  • 2560x1600 8xAA 16xAF

Far Cry 2 (DirectX 10, Performance - Very High, Overall Quality - Optimal, alles andere High):

  • 1680x1050 4xAA 16xAF
  • 1680x1050 8xAA 16xAF
  • 1920x1200 4xAA 16xAF
  • 1920x1200 8xAA 16xAF
  • 2560x1600 4xAA 16xAF
  • 2560x1600 8xAA 16xAF

Unigine Heaven 2.1 (DirectX 11, Shader - High, Tesselation - Normal):

  • 1680x1050 4xAA 16xAF
  • 1680x1050 8xAA 16xAF
  • 1920x1200 4xAA 16xAF
  • 1920x1200 8xAA 16xAF
  • 2560x1600 4xAA 16xAF
  • 2560x1600 8xAA 16xAF

Metro 2033 (DirectX 11, Quality - High, DOF - an, PhysX - deaktiviert):

  • 1680x1050 AAA 16xAF
  • 1680x1050 4xAA 16xAF
  • 1920x1200 AAA 16xAF
  • 1920x1200 4xAA 16xAF
  • 2560x1600 AAA 16xAF
  • 2560x1600 4xAA 16xAF

Mafia II (alles High bzw. ein, ohne APEX PhysX):

  • 1680x1050 kein AA 16xAF
  • 1680x1050 AA ein (2xSSAA) 16xAF
  • 1920x1200 kein AA 16xAF
  • 1920x1200 AA ein (2xSSAA) 16xAF
  • 2560x1600 kein AA16xAF
  • 2560x1600 AA ein (2xSSAA) 16xAF

Anno 1404 (alles an/hoch, Kampagne starten und die ersten 60 Sekunden):

  • 1680x1050 4xAA 16xAF
  • 1920x1200 4xAA 16xAF
  • 2560x1600 4xAA 16xAF

Crysis Warhead (DirectX 10, Enthusiast, Frost Flythrough):

  • 1680x1050 4xAA 16xAF
  • 1920x1200 4xAA 16xAF
  • 2560x1600 4xAA 16xAF

Frameverläufe: 

  • Metro 2033 (2560x1600, DirectX 11, Quality - High, DOF - an, PhysX - deaktiviert)
  • Call of Duty: Black Ops (2560x1600, alles High, 55 Sekunden aus "Der Überläufer")
  • Battlefield: Bad Company 2 (2560x1600, alles High, 210 Sekunden aus dem Start der Kampagne)
  • Alien vs. Predator (2560x1600, alles ein und auf Maximum, 100 Sekunden des Benchmarks)
 

Social Links

Seitenübersicht

Kommentare (84)

#75
customavatars/avatar3377_1.gif
Registriert seit: 15.11.2002
www.twitter.com/aschilling
[printed]-Redakteur
Tweety
Beiträge: 29105
Natürlich war das so gemeint, ich habe nie einen Hersteller bevorzugt und werde das auch nicht tun. Ich habe nichts davon für einen Hersteller etwas "schön zu schreiben". Ich weiß auch nicht was das mit der Auswahl der Karten in diesem Test zu tun haben soll.
#76
customavatars/avatar34469_1.gif
Registriert seit: 30.01.2006
NRW
Admiral
Beiträge: 10505
ich frage mich warum sich die 7950 DC2 und die 7970 DC2 so unterscheiden.

die 7950 hat keinen Spannungswandler und Speicherkühler.Die Backplate fehlt auch. Und nur 2x 6Pin.

Die 7970 DC scheint dies aber alles zu haben,siehe hier ASUS EAH7970 DC2T/3GD5


würde mir ja gerne die 7950 DC2 holen,aber irgendwie is das dann nen reinfall :(
#77
customavatars/avatar140132_1.gif
Registriert seit: 07.09.2010

Kapitänleutnant
Beiträge: 1605
Eigentlich wollte ich ja noch auf Kepler warten aber bei 300-350€ werde ich sofort zuschlagen. Scheint P/L mäßig die beste Karte für einen 30 Zöller zu sein.
#78
customavatars/avatar28757_1.gif
Registriert seit: 20.10.2005
Stuttgart
Fregattenkapitän
Beiträge: 2675
Zitat Tzeentech;18324929
Eigentlich wollte ich ja noch auf Kepler warten aber bei 300-350€ werde ich sofort zuschlagen. Scheint P/L mäßig die beste Karte für einen 30 Zöller zu sein.


300-350? Wo? Und vor allem wann?
#79
customavatars/avatar3377_1.gif
Registriert seit: 15.11.2002
www.twitter.com/aschilling
[printed]-Redakteur
Tweety
Beiträge: 29105
Zitat brasillion;18324623
ich frage mich warum sich die 7950 DC2 und die 7970 DC2 so unterscheiden.

die 7950 hat keinen Spannungswandler und Speicherkühler.Die Backplate fehlt auch. Und nur 2x 6Pin.

Die 7970 DC scheint dies aber alles zu haben,siehe hier ASUS EAH7970 DC2T/3GD5

würde mir ja gerne die 7950 DC2 holen,aber irgendwie is das dann nen reinfall :(


Man verzichtet vermutlich darauf, da man es nicht für nötig hält. Das trifft vor allem auf die Backplate und die 2x 6-Pin-Anschlüsse zu. Die Karte verrichtet ihren Dienst so wie sie ist. Wer etwas mehr braucht und auch das OC etwas stärker betreiben möchte, der muss zur 7970 greifen.
#80
customavatars/avatar34469_1.gif
Registriert seit: 30.01.2006
NRW
Admiral
Beiträge: 10505
das ist echt schade,sonst hätte man zur 7950 greifen können,aber neee so muss man wieder mehr ausgeben. Das fand ich bei der 6950 DC2 besser. Für mich ist das nen Schritt in die falsche richtung von Asus. Da ist die Konkurenz besser und bei 400€ kann man schon was mehr qualität erwarten.
#81
customavatars/avatar28757_1.gif
Registriert seit: 20.10.2005
Stuttgart
Fregattenkapitän
Beiträge: 2675
Zitat brasillion;18324988
das ist echt schade,sonst hätte man zur 7950 greifen können,aber neee so muss man wieder mehr ausgeben. Das fand ich bei der 6950 DC2 besser. Für mich ist das nen Schritt in die falsche richtung von Asus. Da ist die Konkurenz besser und bei 400€ kann man schon was mehr qualität erwarten.


Hattest du nicht eine 7970? Warum willst du dann eine 7950?
#82
customavatars/avatar34469_1.gif
Registriert seit: 30.01.2006
NRW
Admiral
Beiträge: 10505
warum warum warum ist die banane krum.

warum hatte ich von der alten gen schon alle karten bis auf die 68xx reihe? Genau,testen macht spass :D.
#83
customavatars/avatar28757_1.gif
Registriert seit: 20.10.2005
Stuttgart
Fregattenkapitän
Beiträge: 2675
Ja, testen macht Spaß. Nur wenn man die schnellste GPU hat, die auch sich "gut" ocen lässt, dann auf die kleinere Schwester umzusatteln, ist für mich unlogisch. Da ist ja die Enttäuschung vor programmiert.
Aber gut, jedem das seine.
#84
customavatars/avatar34469_1.gif
Registriert seit: 30.01.2006
NRW
Admiral
Beiträge: 10505
ich warte ja eigentlich auf kepler ;).

Und ich möchte keine Standart karte. Also no rev layout
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Roundup: 5x GeForce GTX 1070 mit Custom-Design im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/5X-GTX1070/GTX1070_CUSTOM_ROUNDUP-TEASER

Nachdem wir bereits eine Reihe von Boardpartner-Karten der NVIDIA GeForce GTX 1080 ausführlich getestet haben, holen wir gleiches nun für das kleinere Schwestermodell nach, denn auch von der NVIDIA GeForce GTX 1070 gibt es viele Custom-Modelle mit höheren Taktraten, eigenen Kühlsystemen und... [mehr]

Drei Custom-Modelle der GeForce GTX 1060 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/3X-GTX1060/GTX1060_ROUNDUP_TEST-TEASER

Anders als bei der GeForce GTX 1080 und GeForce GTX 1070 trudelten wenige Stunden nach unserem Test zur Founders Edition der NVIDIA GeForce GTX 1060 schon die ersten Boardpartner-Karten mit teils höheren Taktraten, eigenem Kühlsystem und überarbeitetem Platinenlayout ein. Sie dürften... [mehr]

NVIDIA GeForce GTX 1080 mit Pascal-Architektur im XXL-Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/GEFORCE-GTX-1080

Heute ist es soweit: NVIDIA läutet mit der GeForce GTX 1080 und GTX 1070 auf Basis der Pascal-Architektur den diesjährigen Neustart bei den Grafikkarten ein. In Kürze wird wohl auch AMD seinen Beitrag zu diesem Thema leisten. Vor zehn Tagen lud NVIDIA die gesammelte Fachpresse nach Austin ein... [mehr]

Roundup: 5x GeForce GTX 1080 im Custom-Design im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/GEFORCE-GTX-1080

Nachdem wir uns die Founders Edition der GeForce GTX 1080 und GeForce GTX 1070 bereits angeschaut haben, folgen nun fünf Retail-Modelle, die wir in aller Ausführlichkeit unter die Lupe nehmen wollen. Aus den vielen Boardpartnern und unterschiedlichen Modellen haben wir uns solche von ASUS, EVGA,... [mehr]

AMD Radeon RX 480 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/RADEON-RX480/RADEON-RX480-REFERENCE-LOGO

Es ist also soweit: AMD startet die großangelegte Zurückeroberung des Grafikkartenmarktes mit der Radeon RX 480, die als erste Grafikkarte der Polaris-Generation mit gleichnamiger Architektur erscheint und die wir uns genauer anschauen können. Dabei versucht sich AMD an einem anderen Ansatz im... [mehr]

PowerColor Radeon RX 480 Red Devil im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/POWERCOLOR-RX480/POWERCOLOR-RX480REDDEVIL-LOGO

Mit der Radeon RX 480 will AMD zurück zu alter Stärke und hat daher über Monate hinweg die PR-Trommel geschlagen. Letztendlich dabei herausgekommen ist eine sehr gute Karte für einen niedrigen Preis, die aber nicht in allen Bereichen zu überzeugen weiß. Wohl größtes Manko der Karte sollte... [mehr]