> > > > Test: AMD Radeon HD 7970

Test: AMD Radeon HD 7970

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 27: Benchmarks - Frameverläufe

verlauf-1-rs

Als erster Frameverlauf wählen wir Alien vs. Predator in 2560x1600 bei 8xAA und 16xAF. Hier zeigt sich sehr klar, dass sich die AMD Radeon HD 7970 zwischen die Dual-GPU-Karten (AMD Radeon HD 6990 und NVIDIA GeForce GTX 590) und die "alten" High-End Single-GPU-Karten (AMD Radeon HD 6970 und NVIDIA GeForce GTX 580) setzt. Oft reicht die Performance auch sehr dicht an die NVIDIA GeForce GTX 590 heran.

verlauf-2-rs

Auch in Battlefield Bad Company 2 gibt es eine klare Zwei-Klassen-Gesellschaft. Die Dual-GPU-Karten setzen sich klar ab, die AMD Radeon HD 7970 muss allerdings ein paar Federn lassen und platziert sich über der AMD Radeon HD 6970 und 6950 ein. Die NVIDIA GeForce GTX 580 stellt die Szene mit ein paar FPS mehr dar.

verlauf-3-rs

Call of Duty Black Ops ist besonders durch den Framedrop im mittleren Bereich der Szene interessant. Hier haben alle Karten zu kämpfen, besonders betroffen sind die Dual-GPU-Karten. Offenbar spielt der Grafikspeicher an dieser Stelle eine entscheidende Rolle - die AMD Radeon HD 7970 glättet dies problemlos und präsentiert die stabilste Framerate.

verlauf-4-rs

Wieder wie erwartet präsentiert sich der Frameverlauf in Metro 2033. Die Dual-GPU-Karten setzen sich klar ab, die AMD Radeon HD 7970 platziert sich zwischen diese und die Vorgänger-Generation von AMD und NVIDIA.