> > > > NVIDIA GeForce 7800 GS AGP

NVIDIA GeForce 7800 GS AGP

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 6: Benchmarks: Futuremark 3DMark06 und 3DMark05

Futuremark 3DMark06 (Futuremark)

Der Futuremark 3DMark06 ist der aktuellste 3D Benchmarks aus der 3DMark Serie. Einige bereits aus dem 3DMark05 bekannte Szenen wurden aufgegriffen und aktualisiert. So profitieren nun auch Grafikkarten, welche die Unterstützung von HDR Effekten bietet in einem eigens dafür erstellten Benchmark.

Wie erwartet setzt sich die NVIDIA GeForce 7800 GS AGP wenn auch knapp vor die GeForce 6800 Ultra und das kleinere GT Modell.

Futuremark 3DMark05 (Futuremark)

DMark 2005 startet die Punktejagd von neuem - der Benchmark ist ein reinrassiger DirectX9-Benchmark und unterstützt auch Features wie ShaderModel 3.0. Allerdings ist der Benchmark nur in der käuflichen Version zum ausgiebigen Testen der Grafikkarte richtig geeignet. Wie immer muss man auch aufgrund der medienwirksamen Punktezahl auf Optimierungen der Hersteller gespannt sein. Aufgrund der enormen Hardwareanforderungen muss man aber beachten, dass Grafikkarten, die weniger als 256 MB Speicher haben, nicht 3DMark 2005 ausführen können.

Gleiches Bild wie im 3DMark06 auch hier. Die neue NVIDIA GeForce 7800 GS AGP kann die bisherige AGP Konkurrenz aus dem Hause NVIDIA ausstechen.