> > > > ATI Radeon X1900 XTX und XT im Test

ATI Radeon X1900 XTX und XT im Test

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 14: Benchmarks - Half Life 2

Half Life 2 - 1.024 x 768 (Valve)

Half Life 2 ist neben Doom 3 und Far Cry eines der Spiele des Jahres 2004. Dank der Source-Engine werden Außen- und Innenlevel in vollster Grafikpracht auf den Bildschirm gezaubert. Auch das Gameplay kann überzeugen, denn mit wild ballern kommt man bei diesem 3D-Egoshooter nicht unbedingt ans Ziel.

Funktionen: Test der Grafikkarte auf die Direct3D-Performance

Einstellungen: jeweils 32 Bit, Auflösungen 1.024 x 768, 1.280 x 1.024 und 1.600 x 1.200, höchste Qualität

Werte in FPS

Half Life 2 - 1.024 x 768, 4xAA, 16xAF

Werte in FPS

Half Life 2 - 1.024 x 768, AA- und AF-Performance

Achtung! Werte in Prozent

Half Life 2 - 1.280 x 1.024

Werte in FPS

Half Life 2 - 1.280 x 1.024, 4xAA, 16xAF

Werte in FPS

Half Life 2 - 1.280 x 1.024, AA- und AF-Performance

Achtung! Werte in Prozent

Half Life 2 - 1.600 x 1.200

Werte in FPS

Half Life 2 - 1.600 x 1.200, 4xAA, 16xAF

Werte in FPS

Half Life 2 - 1.600 x 1.200, AA- und AF-Performance

Achtung! Werte in Prozent

Unser Kommentar:

In Half Life 2 macht es keine großen Unterschied, ob man eine Radeon X1900 XTX oder XT, eine GeForce 7800 GTX 512 oder GTX verwendet. Es zeigt sich wiederholt, dass selbst eine leistungsstarke AMD Athlon FX-57 mit 2,8 GHz die Grafikkarten kaum mit genügend Daten versorgen kann. Die Radeon X1800 XT hingegen lässt bei höheren Auflösungen und Einstellung ein wenig nach, sodass die Radeon X1900 XT deutlich besser abschneidet.