> > > > NVIDIA GeForce 6800 GS

NVIDIA GeForce 6800 GS

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 8: Benchmarks - Return to Castle Wolfenstein

Return to Castle Wolfenstein - 1.024 x 768 (Activision)

Return to Castle Wolfenstein basiert auf der Quake 3-Engine, ist aber ungleich anspruchsvoller. Getestet wurde nach den 3DCenter-Regeln für dieses Spiel und mit der dort beschriebenen Time-Demo Checkpoint durchgeführt.

Funktionen: Test der Grafikkarte auf die OpenGL-Performance

Einstellungen: jeweils 32 Bit, Auflösungen 1.024 x 768, 1.280 x 1.024 und 1.600 x 1.200

Werte in FPS

Return to Castle Wolfenstein - 1.024 x 768, 4xAA, 16xAF

Werte in FPS

Return to Castle Wolfenstein - 1.024 x 768, AA- und AF-Performance

Achtung! Werte in Prozent

Return to Castle Wolfenstein - 1.280 x 1.024

Werte in FPS

Return to Castle Wolfenstein - 1.280 x 1.024, 4xAA, 16xAF

Werte in FPS

Return to Castle Wolfenstein - 1.280 x 1.024, AA- und AF-Performance

Achtung! Werte in Prozent

Return to Castle Wolfenstein - 1.600 x 1.200

Werte in FPS

Return to Castle Wolfenstein - 1.600 x 1.200, 4xAA, 16xAF

Werte in FPS

Return to Castle Wolfenstein - 1.600 x 1.200, AA- und AF-Performance

Achtung! Werte in Prozent

Unser Kommentar:

Da bei RTCW eher die CPU limitiert, lassen sich bei den geringeren Auflösungen keine deutlichen Unterschiede zwischen GeForce 6800 GT und GS erkennen. Auch bei den höheren Auflösungen sind die beiden NVIDIA-Karten dicht zusammen. Die Konkurrenz von ATI liegt klar hinter der GeForce 6800 GS.