> > > > Sapphire Radeon X800 GTO Ultimate Silent Series

Sapphire Radeon X800 GTO Ultimate Silent Series

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 3: Sapphire Radeon X800 GTO Ultimate Silent Series - Stromaufnahme, Overclocking

Stromaufnahme:

In Zeiten, wo die Kosten für Energie immer mehr steigen, ist ein Blick auf die Stromaufnahme seiner heimischen Geräte wichtig, da heutzutage ein Hochleistungs-Rechner mehrere hundert Watt verbraucht, was sich dann im Laufe der Zeit in der Stromrechnung negativ niederschlagen kann. Schauen wir uns zunächst den Stromverbrauch der X800 GTO im Idle-Modus an:

Stromverbrauch idle (Gesamtsystem)


Achtung! Weniger ist besser!

Stromverbrauch Last (Gesamtsystem)


Achtung! Weniger ist besser!

Der Stromverbrauch der Radeon X800 GTO ist vergleichbar mit der einer NVIDIA GeForce 7800 GT. Ein Verbrauch von 222 Watt im Last-Betrieb ist ein guter Wert und so wird die Stromrechnung nicht unnötig hoch ausfallen. Trotzdem - es gibt Grafikkarten mit einem besseren Verhältnis von Watt zu Leistung.

Overclocking:

Overclocking ist immer dann ein gutes Mittel, wenn man das Letzte aus seiner Grafikkarte herausholen möchte. Dabei geht man natürlich das Risiko ein die Garantie zu verlieren und die Grafikkarte zu beschädigen, weshalb ein behutsames Vorgehen wichtig ist. Wir haben die Sapphire Radoen X800 GTO mittels dem beliebten ATI-Tool übertaktet.

Dank des R480-Kerns konnten wir den Kerntakt um 180 MHz auf 580 MHz übertakten - dies bedeutet eine Steigerung um 45 Prozent! Der Speicher konnte nicht ganz so gut übertaktet werden. Eine Übertaktung um rund 80 MHz steigern die Taktfrequenz dennoch um etwa 16 Prozent. In den verschiedenen 3DMarks konnten wir durch die Übertaktung eine Werterhöhung von durchschnittlich 26 Prozent erzielen. Dies harmoniert in etwa mit der Taktfrequenzsteigerung von GPU und Grafikspeicher. Bei der Übertaktung stellten wir fest, dass der Kühlkörper sehr heiss wird, sodass man es sich gut überlegen sollte, diese passiv gekühlte Grafikkarte zu übertakten. Gehäuselüfter sind sowieso Pflicht, um die Karte auf Temperatur zu halten.

Schauen wir uns auf der nächsten Seite das Testsystem an.