> > > > NVIDIA GeForce 7800 GT

NVIDIA GeForce 7800 GT

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 4: Benchmarks - 3DMark 2003, 2005, Aquamark, Quake3Arena

Da unsere GeForce 7800 GT leider erst am Mittwoch morgen bei uns eintraf, blieb uns nur wenig Zeit für den Test. Wir haben uns deshalb auf Benchmarks mit 1600x1200 und 4xAA sowie 16xAF beschränkt. In dieser Auflösung sind die größten Differenzen zwischen den Karten zu sehen und die CPU-Limitierung wird aufgrund der hohen Auflösung ebenfalls bei den meisten Spielen umgangen.

Beginnen wir mit den beiden Futuremark-Benchmarks 3DMark 2003 und 2005:

In beiden Benchmarks liegt die GeForce 7800 GT knapp unter der GeForce 7800 GTX, aber deutlich vor der ATI Radeon X850XT Platinum Edition und auch deutlich vor der GeForce 6800 GT.

Aquamark - 1600x1200 4xAA 16xAF

Im Aquamark-3-Benchmark zeigt sich ein ähnliches Bild, der Abstand der neuen NVIDIA-Karten zu den ehemaligen Top-Karten ist hier aber deutlich größer. So kommt selbst die GeForce 6800 GT fast nur auf 50% der Performance der neuen 7800-GT-Karte.

Quake 3 Arena 1600x1200 4xAA 16xAF

Quake3Arena ist aufgrund der "Reife" des Benchmarks sicherlich schon etwas überholt, auch hier zeigt die GeForce 7800 GT eine gute Leistung.