> > > > Sapphire Radeon X800XL für AGP

Sapphire Radeon X800XL für AGP

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 15: Benchmarks - 3DMark 2003

3DMark 2003 - 1.024 x 768 4x AA 16x AF (Futuremark)

3DMark 2003 kennt auch jeder - nur ist das Programm leicht in den Verruf gekommen, weil die Grafikkartenhersteller hier gerne etwas optimiert haben. Für unsere CPU- und Mainboard-Tests ist das allerdings nicht erheblich, da wir immer bei demselben Treiber und derselben Grafikkarte bleiben. Bei den Grafikkartentest kann es jedoch schon zu Abweichungen kommen - aber für einen groben Vergleich kann man den 3DMark 2003 schon verwenden. Die Standard-Auflösung fahren wir jedoch nicht.

3DMark 2003 - 1.280 x 1.024 2x AA 16x AF

3DMark 2003 - 1.600 x 1.200

3DMark 2003 - 1.280 x 1.024 4x AA 16x AF

3DMark 2003 - 1.600 x 1.200 4x AA 16x AF

Unser Kommentar:

Die Abstände bleiben bei 3DMark 2003 ziemlich gleich und schwanken höchstens in der Höhe der 3DMarks. Die Sapphire Radeon X800XL platziert sich im oberen Drittel und lässt die X800 Pro deutlich hinter sich. Hier scheinen der höhere Speichertakt und die 16 Pixelpipelines Performancevorteile zu bringen.