> > > > Silent-X800XL-Karten: Sapphire vs. HIS

Silent-X800XL-Karten: Sapphire vs. HIS

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 10: Benchmarks - Codecreatures Benchmark

Codecreatures Benchmark 1024x768 (Codecult)

Die Codecreatures-Engine ist eine Engine, die effektiv von Vertex- und Pixel-Shadern der Grafikkarten Gebrauch macht. Es handelt sich hierbei um einen DirectX 8.1-Test, weshalb auch DirectX 7-Grafikkarten nicht getestet werden können - Besitzer einer Geforce 2 MX400 oder einer Radeon 7500 wie auch einer Geforce 4 MX440 bleiben also außen vor, ebenso läuft die G550 nicht unter diesem Test. Für heutige Grafikkarten ergeben sich trotzdem noch Herausforderungen, denn mit großen Frame-Zahlen konnten die bisherigen Karten noch nicht überzeugen.

Funktionen : Test der Grafikkarte auf DirectX 8.1-Performance, insbesondere Vertex- und Pixelshader

Einstellungen : jeweils 32 Bit, alle Tests, Auflösungen 1024x768, 1280x1024, 1600x1200

Codecreatures Benchmark 1280x1024

Codecreatures Benchmark 1600x1200

Unser Kommentar :

Die X800XL schlägt sich als GPU hier wieder sehr gut - aufgrund des unterschiedlichen Treibers kann man sogar die X800XT teilweise überholen. Gut zu sehen ist, dass Codecreatures sehr auf einen hohen Speicherdurchsatz reagiert. Die X850XT PE und die GeForce 6800 GT liegen ganz vorne, im Anschluß daran die X800XT und die GeForce 6800GT, dann kommen die Karten mit einem etwas langsameren Speichertakt.

Die Sapphire X800XL Ultimate ist gut unterwegs - die HIS aufgrund der etwas höheren Taktung wieder knapp vorne dran.