> > > > Test: Sapphire Radeon HD 6950 DiRt 3 Edition

Test: Sapphire Radeon HD 6950 DiRt 3 Edition

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 18: Overclocking

Auch unsere Overclocking-Tests haben wir weiter ausgebaut. Neben zahlreichen Benchmark-Diagrammen, die den Leistungszuwachs durch das Übertakten aufzeigen, messen wir nun auch, ob sich in Sachen Leistungsaufnahme und Stromverbrauch etwas getan hat. Gerade bei modernen Grafikkarten lässt sich die Betriebsspannung um einiges erhöhen, was dem Stromverbrauch keineswegs zugute kommt. 

Im Vergleich macht der verbaute Dual-Slot-Kühler der Sapphire Radeon HD 6950 DiRt 3 Edition keinen schlechten Eindruck und sollte auch noch einige Reserven nach oben besitzen. Auch wenn die Temperaturen und Drehzahlen der beiden Lüfter während unserer Overclocking-Tests nur geringfügig nach oben schnellten, besaß unser Testmuster nicht das beste Overclocking-Potential. Aus den ehemals 800/1250 MHz konnten wir die Grafikkarte mit 904/1333 MHz noch fehlerfrei betreiben. Mehr ging allerdings nicht mehr. Leider nur Durchschnitt.

laut-idle

laut-idle

laut-idle

laut-idle

laut-idle

laut-idle

 

Leistungsmäßig hatte unser Overclocking wie folgt Auswirkung:

laut-idle

laut-idle

laut-idle

laut-idle

laut-idle