> > > > MSI GeForce NX6800LE

MSI GeForce NX6800LE

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 5: Benchmarks - Codecreatures Benchmark

Codecreatures Benchmark 1024x768 4xAA 16xAF (Codecult)

Die Codecreatures-Engine ist eine Engine, die effektiv von Vertex- und Pixel-Shadern der Grafikkarten Gebrauch macht. Es handelt sich hierbei um einen DirectX 8.1-Test. Für heutige Grafikkarten ergeben sich trotzdem noch Herausforderungen, denn mit großen Frame-Zahlen konnten die bisherigen Karten noch nicht überzeugen.

Funktionen: Test der Grafikkarte auf DirectX 8.1-Performance, insbesondere Vertex- und Pixelshader

Einstellungen: jeweils 32 Bit, alle Tests, Auflösungen 1024x768, 1280x1024, 1600x1200

Codecreatures Benchmark 1280x1024 2xAA 16xAF

Codecreatures Benchmark 1600x1200

Codecreatures Benchmark 1280x1024 4xAA 16xAF

Codecreatures Benchmark 1600x1200 4xAA 16xAF

Unser Kommentar:

In diesem Benchmark sieht die MSI NX6800LE nicht sonderlich gut aus. Sie ist fast immer auf den letzten Rängen zu finden. Nur bei 1280x1024 4xAA 16xAF befindet sich die GeForce 6800LE vor der GeForce 6600 GT. Anscheinend scheint der wesentlich geringere Takt der GPU und des Speichers sich negativ auf die Performance auszuwirken.

Kommen wir zum zweiten Benchmark, Quake 3 Arena.