> > > > AGP-Grafikkarten-Roundup

AGP-Grafikkarten-Roundup

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 15: Benchmarks - Codecreatures Benchmark

Codecreatures Benchmark 1024x768 4xAA 16xAF (Codecult)

Die Codecreatures-Engine ist eine Engine, die effektiv von Vertex- und Pixel-Shadern der Grafikkarten Gebrauch macht. Es handelt sich hierbei um einen DirectX 8.1-Test. Für heutige Grafikkarten ergeben sich trotzdem noch Herausforderungen, denn mit großen Frame-Zahlen konnten die bisherigen Karten noch nicht überzeugen.

Funktionen: Test der Grafikkarte auf DirectX 8.1-Performance, insbesondere Vertex- und Pixelshader

Einstellungen: jeweils 32 Bit, alle Tests, Auflösungen 1024x768, 1280x1024, 1600x1200

Codecreatures Benchmark 1280x1024 2xAA 16xAF

Codecreatures Benchmark 1600x1200

Codecreatures Benchmark 1280x1024 4xAA 16xAF

Codecreatures Benchmark 1600x1200 4xAA 16xAF

Unser Kommentar:

Die Sapphire-Karten liegen hier als High-End-Modelle natürlich weit vorne - das war auch zu erwarten. Die vollwertige GeForce 6800 GT von PNY positiniert sich ebenfalls hinter den High-End-Modellen von ATI, kann aber im Gegensatz zur ASUS-Karte noch gut mithalten. Die abgespeckte GeForce 6800 GT von ASUS kann nicht mithalten - vergleicht man die Ergebnisse mit denen unserer PCI-Express-Karten, so sieht man, dass der niedrige Speichertakt hier deutlich hinderlich ist

Aus diesem Grund sieht auch die GeForce 6600 GT recht gut aus und erreicht ähnliche Resultate wie die PCI-Express-Version. Ein Spiel auf Basis der Codecreature-Engine gibt es nicht, deshalb ist dieser Benchmark also nur als lockerer Einstieg interessant.

Kommen wir zum zweiten Benchmark, Quake 3 Arena.