> > > > ATI Radeon X700XT - der Test

ATI Radeon X700XT - der Test

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 4: Benchmarks - 3DMark 2001

3DMark 2001 1024x768 (Futuremark)

Lange Zeit einer der beliebtesten Benchmarks überhaupt musste auch der 3DMark 2001 unter den Auswirkungen leiden, die die entdeckten Treiber-Manipulationen durch nVidia und ATI verursachten. Allerdings litt die Glaubwürdigkeit des Benchmarks nicht in dem Maße, wie es bei dem Nachfolger 3DMark 2003 der Fall ist.

Funktionen: Test der Grafikkarte auf DirectX 8-Performance

Einstellungen: jeweils 32 Bit, Auflösungen 1024x768, 1280x1024, 1600x1200, komplette Benchmark-Tests

3DMark 2001 1280x1024

3DMark 2001 1600x1200

Unser Kommentar:

Zunächst geht es gut los - 3DMark 2001 scheint der X700 zu gefallen und so setzt sich die Karte knapp hinter die 6800 GT und vor die 6600 GT von NVIDIA. Der synthetische Benchmark ist aber nicht mehr wirklich aussagekräftig für die aktuelle Gaming-Performance; trotzdem verwenden wir ihn immer noch gerne für einen einsteigenden kleinen Vergleich.