> > > > Test: HIS Radeon HD 6670 Fan und Radeon HD 6570 Silence

Test: HIS Radeon HD 6670 Fan und Radeon HD 6570 Silence

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 3: Impressionen II

platzhalter

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Im Gegensatz zu seinem größeren Bruder kann die HIS Radeon HD 6570 Silence mit einem passiven Kühlsystem aufwarten, muss dafür aber auch ein paar Abstriche bei den Frequenzen hinnehmen. Arbeitete die Radeon HD 6670 noch mit 800 respektive 2000 MHz, muss sich unser zweiter Testkandidat mit 650 bzw. 2000 MHz begnügen.

platzhalter

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Auch das PCB der HIS Radeon HD 6570 Silence erstrahlt in blauer Farbe, fällt im Vergleich zum ersten Testkandidaten aber um knapp 50 mm kürzer aus.

platzhalter

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Beim Kühlsystem setzt HIS auf einen mächtigen Passiv-Kühlkörper, der mit einigen Aluminiumfinnen ausgestattet ist. Bei einer maximalen Leistungsaufnahme von 60 Watt kann HIS scheinbar auch auf dicke Heatpipes verzichten. Diese sucht man hier nämlich vergebens.

platzhalter

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Wirft man einen Blick in den Karton der HIS Radeon HD 6570 Silence, so ergeben sich in Sachen Ausstattung keinerlei Unterschiede zur HIS Radeon HD 6670 Fan. Auch hier liegen der Grafikkarte lediglich ein QuickStart-Guide, eine Treiber-CD und ein Hersteller-Aufkleber bei.

platzhalter

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Dank der lüfterlosen Kühlkonstruktion verrichtet die HIS Radeon HD 6570 Silence völlig lautlos ihre Dienste. Ob sie dabei allerdings in gefährliche Temperatur-Regionen vordringen muss, zeigen wir auf der übernächsten Seite.