> > > > Test: PowerColor LCS HD 6990 - Wasserkühlung inklusive

Test: PowerColor LCS HD 6990 - Wasserkühlung inklusive - Stromverbrauch, Temperatur und Lautstärke

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 4: Stromverbrauch, Temperatur und Lautstärke

strom1

In Sachen Leistungsaufnahme liegen wir exakt auf dem Niveau der AMD Radeon HD 6990. Einig wenige Zehntel Watt Unterschied sind wohl eher auf Messungenauigkeiten zurückzuführen als auf den fehlenden Lüfter. 

strom2

Gleiches wie bei der Idle-Leistungsaufnahme gilt auch unter Last. Die beiden GPUs ziehen an der Steckdose, was das Netzteil hergibt. Beim Overclocking werden wir sehen, dass hier noch lange nicht Schluss ist.

temp1

Gerade bei den Temperaturmessungen kann der Wasserkühler seine Stärken ausspielen. Im Idle-Betrieb kommen wir bei 18 °C Wassertemperatur auf eine Temperatur der GPU von 24,5 °C.

temp

Die Temperaturen verdoppeln sich unter Last. Was auf den ersten Blick erschreckend klingt, relativiert sich bei einem Blick auf die absoluten Werte zu einem mehr als guten Ergebnis. Bei einem GPU-Takt von 830 MHz arbeiten wir mir 56 °C, bei 880 MHz sind es 59,5 °C. Somit bleibt die Karte in allen Betriebsmodi in einem sehr guten Temperaturbereich.

laut1

laut2

Zu den Messungen der Lautstärke wollen wir nur folgendes sagen: Wir nehmen die wassergekühlte Karte als lautlos an - lassen dabei natürlich die übrigen Komponenten des Testsystems und auch die Pumpe der Wasserkühlung außen vor.