> > > > Test: ASUS EAH6970 DirectCu II

Test: ASUS EAH6970 DirectCu II

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 17: Overclocking

ASUS liefert die EAH6970 DirectCu II streng genommen ohne werksseitige Übertaktung aus. Der gute Kühler sowie die Modifikationen am PCB sollen dem Anwender aber genügend Spielraum für eigene Versuche verschaffen. Auch wir haben uns am Overclocking versucht.

Mit dem verbauten DirectCu-II-Kühler erreichten wir einen GPU-Takt von 1010 MHz. Der Speicher schaffte es auf 1400 MHz. Bei einer derart modifizierten Karten dürfte aber die Verwendung einer Wasser- oder gar Stickstoffkühlung erst so richtig das Potenzial ausfüllen.

In den Benchmarks wirkte sich das wie folgt aus:

oc1

 

oc2

oc3

oc4

 

Natürlich hat das Overclocking auch Auswirkungen auf den Stromverbrauch. Folgendes Diagramm stellt die Verhältnisse dar:

oc5