> > > > Test: Gigabyte GeForce GTX 480 SuperOverclock

Test: Gigabyte GeForce GTX 480 SuperOverclock

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 18: Overclocking

Auch wenn Gigabyte sein Modell bereits ab Werk übertaktet, haben wir uns noch an der Karte versucht. Gigabyte hat zwar die Kühlung sowie Spannungs- und Stromversorgung verändert, wir erreichten aber nicht die Werte, wie sie mit der MSI N480GTX Lightning möglich waren. Bei der GPU erreichten wir einen Takt von 857 MHz, der Speicher arbeitete mit 1055 MHz.

In den Benchmarks wirkte sich das wie folgt aus:

oc1

oc2

oc3

oc4

Natürlich hat das Overclocking auch Auswirkungen auf den Stromverbrauch. Folgendes Diagramm stellt die Verhältnisse dar:

oc5