> > > > Test: Gainward GeForce GTX 460 Golden Sample 2048 MB

Test: Gainward GeForce GTX 460 Golden Sample 2048 MB - Speichervergleich: 768 vs. 1024 vs. 2048 MB

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 14: Speichervergleich: 768 vs. 1024 vs. 2048 MB

Die Gainward GeForce GTX 460 Golden Sample ist der erste GF104-Ableger mit 2048 MB GDDR5-Videospeicher, der bei uns in der Redaktion aufkreuzte. Da unsere Benchmark-Ergebnisse bislang nur ein sehr geringes Leistungsplus aufzeigen konnten, haben wir jeweils ein 768-, 1024- und 2048-MB-Modell mit standardmäßigen Taktfrequenzen gegeneinander antreten lassen. Wie nicht anders zu erwarten, fällt der Performance-Vorteil der doppelten Speichermenge eher in den Bereich der Messtoleranz, denn mal lag die 1024-MB-Variante in Führung und in einem anderen Benchmark die besser ausgestattete Grafikkarte. Einzig in Unigine Heaven konnten wir bei hoher Auflösung und hinzugeschaltetem AA/AF kleinere Performance-Verbesserungen feststellen.

Viel größer fällt allerdings der Unterschied zur NVIDIA GeForce GTX 460 mit nur noch 768 MB GDDR5-Videospeicher aus, was zu großen Teilen aber auch dem kleineren Speicherinterface zuzuschreiben ist. Während die beiden größeren Modelle über ein 256 Bit breites Speicherinterface kommunizieren, besitzt die kleinere Variante hingegen nur ein 192-Bit-Interface. Den größten messbaren Unterschied konnten wir wieder bei Unigine Heaven feststellen. Bei einer Auflösung von 1920 x 1200 Bildpunkten und zusätzlicher Bildverschönerung kam es häufig zu Nachladerucklern, was auf einen vollen Videospeicher zurückzuführen ist.

Wer sich also eine neue NVIDIA GeForce GTX 460 zulegen möchte, der sollte zumindest ein Modell mit 1024 MB in die engere Auswahl ziehen - 2048 MB sind aktuell bei einer Mittelklasse-Grafikkarte noch nicht notwendig bzw. messbar schneller.

vergleich-01

vergleich-01

vergleich-01

vergleich-01

vergleich-01

vergleich-01

vergleich-01

vergleich-01

vergleich-01

vergleich-01

vergleich-01

vergleich-01

vergleich-01

vergleich-01

vergleich-01

vergleich-01

vergleich-01

vergleich-01