> > > > ATI Radeon HD 5830 - AMD macht weiter Druck

ATI Radeon HD 5830 - AMD macht weiter Druck

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 6: Stromverbrauch, Temperaturen und Lautstärke

Strom_1

Beginnen wollen wir mit dem Idle-Stromverbrauch. Hier zeigt sich die ATI Radeon HD 5830 sehr sparsam und unterbietet sogar die Radeon HD 5770. Dies könnte allerdings auch auf die zwischenzeitliche Treiber-Optimierung zurückzuführen sein.

Strom_2

Unter Last liegt die neue Radeon HD 5830 dann aber vor der Radeon HD 5850. Hier macht sich wohl die Tatsache bemerkbar, dass es sich bei der Radeon HD 5830 um eine Art Wiederverwertung der Radeon-HD-5870-Produktion handelt.

Temp_1

Temp_2

Die Messungen der Temperaturen sind immer eine spannende Sache. Solange sie sich in einem gewissen Bereich bewegen, sind sie unkritisch, egal ob sie nun 5°C höher sind oder nicht. Im Idle-Betrieb bewegt sich die Radeon HD 5830 im unteren Bereich und gehört damit zu den wärmeren Karten. Unter Last liegt sie deutlich besser.

Laut_1

Laut_2

Das Mittelfeld liegt bei der Messung der Lautstärke sehr dicht zusammen. Die ATI Radeon HD 5830 hält sich mit dem Referenzkühler im guten Mittelfeld. Wir sind gespannt wie sich die ersten Modelle mit eigener Kühlung verhalten.