> > > > PowerColor Radeon HD 5770 PCS und MSI Radeon HD 5770

PowerColor Radeon HD 5770 PCS und MSI Radeon HD 5770

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 5: MSI Radeon HD 5770 - Impressionen I


Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Wie man es von aktuellen AMD-Karten gewohnt ist, besitzt unser heutiges MSI-Testsample eine große Anschluss-Vielfalt. Hier stehen zwei DVI-Anschlüsse, HDMI und DisplayPort bereit.


Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Für den ein oder anderen Anwender könnte es sich in naher Zukunft lohnen, einen zweiten 3D-Beschleuniger zur Performancesteigerung einzubauen. Hierfür sind jedenfalls schon CrossFireX-Adapter vorhanden. Würde nur noch ein passendes Mainboard für den Multi-GPU-Spaß fehlen.


Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Der Lieferumfang kann sich ebenfalls sehen lassen. Neben dem gewohnten Handbuch und der Treiber-CD, steckte MSI seine hauseigene Overclocking-Software "Afterburner" mit in den Karton. Ebenso sind ein VGA/DVI-Adpater, eine CrossFire-Bridge und ein weiterer Adapter für die Stromversorgung der Grafikkarte mit dabei. Highlight ist aber wohl das DirectX-11-Vorzeigespiel Dirt 2, welches sich mittels Steam-Account kostenfrei aus dem Internet herunterladen lässt.


Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

AMD hat sich wohl aus Kostengründen für die Überarbeitung der ATI Radeon HD 5770 entschieden. Ob die US-Amerikanische Chipschmiede womöglich am falschen Ende gespart hat, erfahren Sie auf den nachfolgenden Seiten.