> > > > ATI Radeon HD 5870 - The Game has changed

ATI Radeon HD 5870 - The Game has changed

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 5: ATI Radeon HD 5870 - RV870-Architektur (1)

5870_pres_1_rs

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Kommen wir nun zur eigentlichen Ankündigung der ATI Radeon HD 5870. An dieser Stelle wollen wir auch die Ausrichtung der Karte, wie AMD sie sieht, näher beleuchten. Ebenso möglich ist ein Ausblick auf das, was uns in naher Zukunft noch erwartet.

5870_pres_2_rs

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Intern, und auch im GPU-Z-Screenshot zu sehen, ist die interne Bezeichnung der ATI Radeon HD 5870. Der Codename für sie lautet Cypress und spricht das Marktsegment um 350-400 US-Dollar an. Als Juniper wird die ATI Radeon HD 5850 bezeichnet. Sie bedient die Preisklasse knapp unter 300 US-Dollar. Im ersten Quartal 2010 erwartet uns dann noch Redwood und Cedar, vermutlich als ATI Radeon HD 5770 und 5750. Noch in diesem Jahr dagegen will AMD Hemlock, die ATI Radeon HD 5870 X2, präsentieren. Details sind hier noch keine bekannt.

5870_pres_3_rs 5870_pres_4_rs

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Mit 2,15 Milliarden Transistoren und einer Rechenleistung von 2,7 TeraFlops erklimmt die ATI Radeon HD 5870 die Spitze in diesem Bereich. Die bisher schnellste Grafikkarte, die NVIDIA GeForce GTX 295 mit knapp über einem TeraFlops, ist damit abgelöst. Vergleicht man diese Rechenleistung mit anderer Hardware, ergeben sich Vergleiche wie oben abgebildet.

5870_pres_5_rs

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Die technischen Spezifikationen beider Neuvorstellungen noch einmal im Überblick. Wie an den Markierungen zu sehen ist, legt AMD besonderen Wert auf die Anzahl der Stream-Prozessoren, und damit die Rechenleistung sowie den Stromverbrauch.

5870_pres_6_rs 5870_pres_7_rs

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Die wichtigsten Fakten der beiden Karten nochmals zusammengefasst:

ATI Radeon HD 5870 - 2,72 TeraFlops, 40-nm-Prozess, 1600 Stream-Prozessoren, DirectX 11, 3x 2560x1600 als maximale Auflösung
ATI Radeon HD 5850 - 2,09 TeraFlops, 40-nm-Prozess, 1440 Stream-Prozessoren, DirectX 11, 3x 2560x1600 als maximale Auflösung