> > > > ATI Radeon HD 5870 - The Game has changed

ATI Radeon HD 5870 - The Game has changed

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 11: ATI Radeon HD 5870 - DirectX-11-Features (4)

5870_DX11_14_rs

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Ein weiteres wichtiges Feature ist High Definition Ambient Occlusion (HDAO). Die Grafikkarte soll dabei erkennen, wo in der jeweiligen Szene der Lichteinfall reduziert wird oder gänzlich ausfällt und dunkelt diese Bereiche dann ab.

5870_DX11_15_rs

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Aus der Vergangenheit bekannt sind Schattenwürfe, wie sie links zu sehen sind. Dabei wird der Schatten, egal wie weit er reicht und wie weit er von der Lichtquelle entfernt ist, immer scharf darstellt. In der Realität aber gestaltet sich ein Schattenwurf deutlich anders. Je weiter das Objekt, welches den Schatten erzeugt und die Oberfläche, auf die er geworfen wird, auseinander liegen, desto unschärfer werden die Ränder des Schattens. High Definition Ambient Occlusion soll genau dies gewährleisten.

5870_DX11_21_rs

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Die Auswirkungen in der Praxis stellt obiger Screenshot dar. Allerdings ist die ohnehin schon sehr düstere Gestaltung in Alien vs Predator nicht wirklich ein Paradebeispiel um High Definition Ambient Occlusion zu demonstrieren.

5870_DX11_11_rs

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Einen weiteren Punkt hin zu mehr Realität stellt das Render Post-Processing dar. DirectCompute eröffnet die Möglichkeit verschiedene Filter über eine bereits gerenderte Szene laufen zu lassen. Dies ermöglicht beispielsweise eine realistische Darstellung von Tiefenschärfe. Während aktuelle 3D-Engines noch sämtliche Bereiche scharf darstellen, ist sowohl das menschliche Auge als auch eine technische Optik, wie beispielsweise die einer Kamera, nicht in der Lage sämtliche Tiefen scharf darzustellen. Depth of Field soll hier Abhilfe schaffen und für eine realistische Darstellung sorgen.

5870_DX11_12_rs 5870_DX11_13_rs

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Abhängig vom gewählten Objekt wird nur der Bereich, in dessen "Tiefe" sich dieser befindet auch scharf dargestellt. Der restliche Teil der Szene, egal ob nun in der Ebene dahinter oder davor liegend, wird unscharf.

Auch hierzu haben wir ein Video, welches eine Techdemo zeigt, die eine Simulation einer Kamera samt Objektiv widerspiegelt.