> > > > NVIDIA GeForce GTS 250

NVIDIA GeForce GTS 250

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 3: NVIDIA GeForce GTS 250 - Impressionen II


Werfen wir nun einmal einen Blick auf die GeForce GTS 250 ohne den Kühler. Auf der linken Seite befinden sich die Signalgeber, in der Mitte dann die GPU und die dazugehörigen Speicherchips. Ganz rechts sind die strom- und spannungsversorgenden Komponenten untergebracht.

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Die insgesamt 1024 MB an GDDR3-Speicher verteilen sich auf acht Speicherchips zu jeweils 128 MB aus dem Hause Hynix. Sie sind rings um die GPU mit nahezu gleichem Abstand auf dem PCB verlötet, um die Signalwege möglichst identisch zu halten.

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Ein Blick auf die GPU selbst verrät recht schnell, dass es sich um ein bereits bekanntes Modell handelt.

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht