> > > > Enermax Ostrog ADV im Test - Midi-Tower mit 262 LEDs

Enermax Ostrog ADV im Test - Midi-Tower mit 262 LEDs - Innerer Aufbau (2)

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 5: Innerer Aufbau (2)

Enermax Ostrog ADV

Nach dem Lösen der Rändelschrauben kann der Käfig einfach auf Kunststoffschienen herausgezogen werden. Das schafft Platz für lange Grafikkarten, die so bis zum Frontlüfter ragen könnten. Das gilt allerdings nur für die oberen Erweiterungskartenslots - bei den unteren Slots versperrt der untere, fest vernietete Laufwerkskäfig den Weg. Je Käfig können maximal drei Laufwerke in Laufwerksschubladen installiert werden. 3,5-Zoll-Festplatten werden einfach eingeklemmt und mit dünnen Gummiringen entkoppelt. Die 2,5-Zoll-Laufwerke müssen hingegen von unten mit den Laufwerksschubladen verschraubt werden. 

Enermax Ostrog ADV

Dass der untere HDD/SSD-Käfig nicht modular gestaltet wurde, verhindert die Nutzung eines größeren Frontradiators. Der wichtigste Radiatorenplatz des Ostrog ADV ist deshalb der Deckelradiatorenplatz. Hier kann ein 240- oder 280-mm-Dual-Radiator installiert werden. Den Abstand zwischen Deckel und Mainboardoberkante messen wir mit knapp 6,5 cm. Bei einer typischen Lüfterhöhe von 2,5 cm bleiben damit immerhin knapp 4 cm für den Radiator.

Enermax Ostrog ADV

Auch die Rückseite des Mainboardtrays zeigt sich bunt. Enermax hat aber nicht nur an die Farbe, sondern auch an Aussparungen für die Montage des Prozessorkühlers und für das Kabelmanagement gedacht. Zusätzliche Laufwerksplätze gibt es am Tray hingegen nicht. 

Enermax Ostrog ADV

Das Kabelmanagement ist eher einfach, erfüllt trotz der geringen Zahl an Durchführungen aber seinen Zweck. Allerdings bleibt hinter dem Mainboardtray nicht viel Platz, sodass die Kabel dort gut geordnet werden wollen. 

 

Social Links

Seitenübersicht

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 4

Tags

Kommentare (14)

#5
Registriert seit: 07.06.2016

Obergefreiter
Beiträge: 68
es ist edel ,preiswert und führt wärme gut ab desweiteren ist leise was will man mehr.
Ach so etwas braucht heute nicht paar leds oder gar rpg und schon akufens es alle^^
#6
customavatars/avatar97719_1.gif
Registriert seit: 29.08.2008

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1439
160 Glocken für ein Standard Case, welches beleuchtet wurde? Lachhaft.

Und dazu sieht die Front mit diesen hässlichen Laufwerksblenden auch noch kacke aus.

Selbst für die Hälfte des Preises würde ich mir das ganz genau überlegen.
#7
Registriert seit: 20.09.2015

Hauptgefreiter
Beiträge: 182
Habt ihr schon mal was von Grammatik gehört? Wenn man sich manche Kommentare hier anschaut, will man sich direkt das Gesicht palmieren... Da kriegt man ja teilweise Gehirnkrebs beim Versuch, alles zu lesen.
#8
customavatars/avatar201451_1.gif
Registriert seit: 03.01.2014
Niederösterreich
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1403
@StefanG3
Empfinde die Kommentar hier durchwegs als angenehmen lesbar. Fehler beim Tippen, und hin und wieder mal fehlerhafte Grammatik/Rechtschreibung rechtfertigen nicht so ein Gemecker. Zumal auch bei dir nicht alles 100% rechtschreibkonform ist, Satzzeichen sind weitaus wichtiger meine ich ;)

Und zum Case:
Für 160€ bekomme ich schöne und funktionelle Cases. Verstehe nicht ganz wie die ihren Preis rechtfertigen, da erwarte ich mir eine ganz andere Liga.
#9
Registriert seit: 07.06.2016

Obergefreiter
Beiträge: 68
@Stef hab es ja gemerkt, kann mich nur leider nicht korrigieren, da mir das Hardwareluxx nicht erlauben möchte^^
#10
Registriert seit: 07.06.2016

Obergefreiter
Beiträge: 68
@Stef hab es ja gemerkt, kann mich nur leider nicht korrigieren, da mir das Hardwareluxx nicht erlauben möchte^^
#11
Registriert seit: 11.12.2012
Greven -> Kreis Steinfurt
Hauptgefreiter
Beiträge: 133
Pff also 160€ wollte ich auch nicht bezahlen.
Was ich noch anmerken wollte, bei der Grafikkarten länge ist euch wohl ein Fehler unterlaufen. Mit HDD Käfigen 41cm und ohne nur 29cm.
#12
customavatars/avatar191173_1.gif
Registriert seit: 16.04.2013

Oberbootsmann
Beiträge: 996
Ein potthässliches Teil. Lieber das Corsair 750D
#13
customavatars/avatar238404_1.gif
Registriert seit: 30.12.2015
Hamburg
Bootsmann
Beiträge: 747
@StefanG3

Hardwareluxx lässt mich nicht bearbeiten :/
#14
Registriert seit: 16.02.2012

Kapitän zur See
Beiträge: 3072
hm, das Gehäuse wirkt zwar ganz OK von der Optik, aber 160€???

Dann ein Standard Gehäuseaufbau, keine RGB-LEDs. Keine Netzteilabdeckung usw. Wakü-tauglich auch nicht übermäßig wenn ich das jetzt richtig überflogen habe...

Stolzer Preis...
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!