> > > > Lian Li PC-J60 im Test

Lian Li PC-J60 im Test - Äußeres Erscheinungsbild (1)

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 2: Äußeres Erscheinungsbild (1)

Lian Li PC-J60

Was Material und Verarbeitung angeht, kann das PC-J60 schon einmal groß auftrumpfen. Das Vollaluminiumgehäuse ist einfachen Stahl/Kunststoff-Modellen in dieser Hinsicht klar überlegen. Für den Nutzer sehr angenehm ist zudem das geringe Gewicht, das aus dem Einsatz des Leichtmetalls resultiert. Damit die Aluminiumpanele im Front- und Deckelbereich möglich gut zur Geltung kommen, hat Lian Li auf Lufteinlässe in den Panelen verzichtet. Stattdessen saugen sowohl die Front- als auch die optionalen Deckellüfter die Luft seitlich durch ein Band von Luftschlitzen an. 

Lian Li PC-J60

Nur das I/O-Panel mit den beiden USB 3.0-Ports und den Audiobuchsen sowie ein dezent gestalteter Powertaster (einen Resettaster gibt es nicht) durchbrechen den oberen Teil der Front und wirken dadurch regelrecht wie ein Gestaltungselement. Im unteren Teil der Front gibt es einen Lian-Li-Schriftzug, der ebenfalls denkbar zurückhaltend gestaltet wurde.  

Lian Li PC-J60

Wer genau hingesehen hat, konnte bereits erkennen, dass die Aluminiumfront raffiniert mit dem Deckel überlappt. Dadurch wirkt der Übergang zwischen den beiden Partien fast nahtlos - und das, obwohl sowohl Front als auch Deckel einfach vom Korpus abgezogen werden können. Dafür müssen keine Schrauben gelöst und auch nicht erst irgendwelche Nasen an verwinkelten Stellen gedrückt werden - nein, beide Aluminiumpanele lassen sich jeweils direkt mit einem Handgriff abziehen. Dadurch können Front- und Deckelstaubfilter blitzschnell zur Reinigung entnommen werden und auch Lüfterwechsel oder die Installation eines Radiators wird so denkbar einfach.  

 

Social Links

Seitenübersicht

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (24)

#15
Registriert seit: 08.12.2007

Kapitänleutnant
Beiträge: 1596
Muss da überwiegend zustimmen. Habe mir damals ein PC-10A-B gekauft und mir gefällt es immer noch. Einfach elegant, schlicht, zeitlos, aber genau sowas find ich bei den neuen Gehäusen hinten und vorne nicht. Würde hier auf InWin oder ähnliches umsteigen, InWin geht meiner Meinung nach in die richtige Richtung.

edit/Mir ist gerade aufgefallen, dass es schon so alt ist und man deswegen nicht mal mehr Bilder findet :vrizz:
#16
customavatars/avatar46926_1.gif
Registriert seit: 09.09.2006

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 405
Lian-Li Global | PC-A10
Meinst du das ? :)
#17
customavatars/avatar74924_1.gif
Registriert seit: 15.10.2007

Stabsgefreiter
Beiträge: 280
@teiger: Hab auch das A10 in silber. Ist zwar zZ nicht in Verwendung. War aber mein erstes teures Gehäuse. Super Teil - sehr elegant und qualitativ richtig gut.
#18
Registriert seit: 08.12.2007

Kapitänleutnant
Beiträge: 1596
Genau das Gehäuse :love:
Finde einfach keinen Ersatz, das Inwin S Frame ist mir in den Sinn gekommen, aber ist recht groß und ähnliche wie das 10A, nur mit mehr Möglichkeiten (Radiator,..) findet man nicht :x.
#19
Registriert seit: 08.07.2013

Hauptgefreiter
Beiträge: 144
Ist das jetzt ein Trend, der großflächig umgesetzt wird, dass externe 5,25-Zoll-Laufwerksplätze nicht mehr vorgehalten werden? Ich käme jedenfalls nicht ohne aus.

Viele Grüße,
Ezeqiel
#20
customavatars/avatar15872_1.gif
Registriert seit: 02.12.2004
Leipzig
[online]-Redakteur
Beiträge: 3669
@Ezeqiel: Ja, definitiv. Vor allem im High-End-Segment, teilweise aber auch schon in der Mittelklasse. Noch gibt es genug Auswahl mit 5,25-Zoll-Laufwerksplätzen, aber das dürfte nach und nach zurückgehen. So wie vor Jahren mit externen 3,5-Zoll-Laufwerksplätzen für Diskettenlaufwerke.
#21
customavatars/avatar227006_1.gif
Registriert seit: 28.08.2015
Nürnberg
Bootsmann
Beiträge: 557
Da bin ich froh, dass ich noch ein Lian Li PC70 habe...
#22
customavatars/avatar58057_1.gif
Registriert seit: 14.02.2007
Saarland
Kapitänleutnant
Beiträge: 1936
Das Ding sieht irgendwie aus, als wäre es vor 10 Jahren designed und erst jetzt aus der Schublade gekramt worden. :rolleyes:
#23
Registriert seit: 30.08.2014

Banned
Beiträge: 7060
Ich brauch weder 5.25extern, noch card reader oder sonstwas, aber das Teil ist einfach nur grausig. Alu hin oder her, da gibt's weiter attraktivers am Markt.
#24
customavatars/avatar227006_1.gif
Registriert seit: 28.08.2015
Nürnberg
Bootsmann
Beiträge: 557
Für mich sollte ein Case mind. 1x 5,25" Einschub besitzen. Lian Li hat früher echt elegante Gehäuse designed aber die aktuellen Modelle wirken viel zu verspielt ;)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!