> > > > Die Hardware steht Kopf - das Corsair Carbide Series 600C im Test

Die Hardware steht Kopf - das Corsair Carbide Series 600C im Test - Innerer Aufbau (1)

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 4: Innerer Aufbau (1)

Corsair Carbide Series 600C

Einen solchen Innenraum konnte noch kein Corsairgehäuse bieten. Von der rechten Seite sichtbar ist praktisch nur das Mainboardsegment. Weder Laufwerke noch Netzteil kommen ins Bild. Sie sitzen entweder hinter dem Tray oder hinter den Kunststoffblenden im oberen Gehäuseteil. Das Kühlkonzept ist so einfach wie einleuchtend. Die beiden 140-mm-Frontlüfter erreichen mit ihrem kühlen Luftstrom direkt die kritischen Komponenten wie Prozessorkühler und Grafikkarte. Der rückseitige AF140L reiht sich in den Luftstrom ein und befördert die erwärmte Luft nach draußen. Weil Corsair den Gehäuseboden leerräumt, können dort optional drei 120- oder zwei 140-mm-Lüfter nachgerüstet werden. An dieser Stelle ist alternativ auch die Installation eines 360- oder 280-mm-Radiators möglich.

Corsair Carbide Series 600C

Die kopfstehenden Erweiterungskarten werden praktischerweise mit Rändelschrauben befestigt. 

Corsair Carbide Series 600C

Neben einem Boden- und einem Rückwandradiator (bis 140 mm) kann auch noch ein Dual-Radiator (bis 280 mm) an den Frontlüfterplätzen installiert werden. Seine Bauhöhe wird vor allem von der Länge der eingesetzten Grafikkarten begrenzt.

 

Social Links

Seitenübersicht

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (45)

#36
customavatars/avatar81847_1.gif
Registriert seit: 07.01.2008

Leutnant zur See
Beiträge: 1060
Ja, aber mir is das alles etwas zu eng und unsicher. Genial wäre, wenn man die 5,25 einzeln ausbauen könnte. So wirds bei mir wohl doch ein Luxe
#37
customavatars/avatar192077_1.gif
Registriert seit: 14.05.2013
Düsseldorf
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 396
Habe noch ein paar interessante Sachen über das Case gefunden.
Video: https://www.youtube.com/watch?v=zvGjchkkU7o
Artikel: Corsair 600C Case Review: Cooling Domination with Inverted Motherboard | Gamers Nexus - Gaming PC Builds & Hardware Benchmarks

Vor allem die Tabellen mit den Temperaturen von verschiedenen Gehäusen ist informativ.
#38
customavatars/avatar5203_1.gif
Registriert seit: 26.03.2003
Lügde
Fregattenkapitän
Beiträge: 2683
Hi,
würde unten am Boden ein [COLOR=#0000ff]"Phobya G-Changer 360 V.2[/COLOR] [COLOR=#ff0000]60mm Dick[/COLOR]" reinpassen mit Lüfter 25mm ???



Gruß
#39
customavatars/avatar68626_1.gif
Registriert seit: 20.07.2007
Ösi-Land
Korvettenkapitän
Beiträge: 2104
Zitat wunder;24236410
Hi,
würde unten am Boden ein [COLOR=#0000ff]"Phobya G-Changer 360 V.2[/COLOR] [COLOR=#ff0000]60mm Dick[/COLOR]" reinpassen mit Lüfter 25mm ???
Gruß


Nachdem PushPull mit einem 45er möglich ist sehe ich keine Probelme bei einem 60er mit einer Lüfterreihe.
Vorne wirst du eben nur noch einen 240er reinbekommen, mit den von mir angesprochenen Mods,
Aufpassen würde ich mit der Höhe der Heatspreader der Rams, weiter oben habe ich schon diverse abstände gepostet.
Bilder dazu gibts auch in meinem Worklog (siehe Sig)
#40
customavatars/avatar68626_1.gif
Registriert seit: 20.07.2007
Ösi-Land
Korvettenkapitän
Beiträge: 2104
Zitat wunder;24236410
Hi,
würde unten am Boden ein [COLOR=#0000ff]"Phobya G-Changer 360 V.2[/COLOR] [COLOR=#ff0000]60mm Dick[/COLOR]" reinpassen mit Lüfter 25mm ???
Gruß


Ich muss mich da jetzt mal korrigieren.
Ich glaube es könnte passen, kommt aber aufs Mobo an.
[ATTACH=CONFIG]348628[/ATTACH]

Ist mir gerade selber aufgefallen. Der Radiator (Alphacool XT45 mit einer Lüfterreihe unten) ist sehr knapp am IO Shield.
Wenn das Mobo ein höher bauendes Cover über das IO Shield hat könnte das knapp werden.
Die VRM Kühler oder Rams dürfen nicht wirklich höher bauen. Sicher bist da vermutlich nur mit einem Slim Radiator
#41
customavatars/avatar5203_1.gif
Registriert seit: 26.03.2003
Lügde
Fregattenkapitän
Beiträge: 2683
ich glaube das wird mir alles zu eng, und da ich Mobo schnell mal tauschen möchte bleib ich lieber bei meinen alten 800D da ist platz genug:)
#42
customavatars/avatar58209_1.gif
Registriert seit: 16.02.2007
Hessen
Leutnant zur See
Beiträge: 1085
Habe mir das Gehäuse jetzt mal genauer angeschaut und finde es ganz nett aber stören den niemanden die die 26 cm Breite. Ich finde das es doch schon heftig ist und man ist nur 2cm von einem Cube entfernt, klar kann man jetzt sagen nur 3 cm mehr als z.b ein R5 aber es wird immer breiter.
#43
customavatars/avatar133347_1.gif
Registriert seit: 20.04.2010

Leutnant zur See
Beiträge: 1162
Ist doch super, so hat man hinterm Tray wenigstens ordentlich Platz für die Kabelei.
#44
customavatars/avatar68626_1.gif
Registriert seit: 20.07.2007
Ösi-Land
Korvettenkapitän
Beiträge: 2104
Zitat HardwareHotte;24243229
Ist doch super, so hat man hinterm Tray wenigstens ordentlich Platz für die Kabelei.


Breit ist das teil schon, das stimmt, aber ich hatte schon das InWin 8.o.s.s. am Tisch stehen, da ist das 600C ein haucherl.
Platz hinterm tray ist ausreichend, hab auch schon versucht da mit 16/10er Schlauch rum zu fahren, absolut kein Problem...
#45
customavatars/avatar91057_1.gif
Registriert seit: 07.05.2008
hinter den 7 Bergen
Leutnant zur See
Beiträge: 1172
Hab das Teil nun auch, ja platz ist genug vorhanden. Und die umgekehrte Bauweise finde ich super.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!