> > > > Kühlmonster Phanteks Enthoo Primo im Test

Kühlmonster Phanteks Enthoo Primo im Test - Äußeres Erscheinungsbild (1)

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 2: Äußeres Erscheinungsbild (1)

alles

Der Ersteindruck vom Phanteks Enthoo Primo: groß und wuchtig. Trotz der stattlichen Maße von 250 x 650 x 600 mm werden nicht alle großen Mainboardformfaktoren unterstützt. Das Gehäuse nimmt maximal E-ATX-Platinen auf, XL-ATX- und HPTX-Mainboards lassen sich hingegen nicht unterbringen. Beim Material setzt Phanteks auf einen Mix. Das Grundgerüst und die Seitenteile werden aus Stahl gefertigt. Für Front, Standfläche und Deckel kommt hingegen Kunststoff zum Einsatz, der aber im Bereich von Front und Deckel hinter Aluminiumelementen verschwindet. Das Design wird von einem abgesetzten Glossystreifen geprägt, der im Betrieb blau beleuchtet wird.

alles

Die Front lässt sich gleich auf zweierlei Art öffnen. Im oberen Teil verdeckt eine Tür die fünf 5,25-Zoll-Laufwerksplätze. Die Aluminiumplatte im unteren Bereich löst sich hingegen nach gezieltem Druck. Anschließend ist es möglich, den integrierten Staubfilter zu reinigen und die Frontlüfterplätze zu erreichen. Werkseitig wird das Enthoo Primo bereits mit zwei blau beleuchteten 140-mm-Frontlüftern ausgeliefert.

alles

Auch das Mesh-Element im Deckel ist wartungsfreundlich. Es lässt sich genauso einfach wie der Frontstaubfilter lösen, der integrierte Filter ist dann leicht zu reinigen. Die Bedienschalter verteilt Phanteks. Der Powerschalter sitzt frontal im Glossystreifen, der Resetschalter und der Schalter für die blaue Beleuchtung wurden hingegen gemeinsam mit dem I/O-Panel im Deckelbereich leicht versenkt angeordnet. Gummikappen verhindern, dass die beiden USB 3.0- und die beiden USB 2.0-Ports verstauben. Die 3,5-mm-Klinkenbuchsen für das Headset sind hingegen ungeschützt.

alles

Der Blick auf die linke Gehäuseseite offenbart gleich zwei Besonderheiten. Es gibt gleich zwei Windowelemente. Das größere Window erlaubt den Blick in das Mainboardsegment, das kleinere Window lässt hingegen die Seitenwand des Laufwerksschachts mit einem Phanteks-Schriftzug erkennen. Die zweite Besonderheit lässt sich beim Blick auf die Bodenstaubfilter erkennen. Zwei Filter können seitlich herausgezogen werden. Das ist deutlich komfortabler als ein Filter, der nach hinten herausgezogen werden muss.

 

Social Links

Seitenübersicht

Kommentare (22)

#13
Registriert seit: 06.06.2011
Planet - Erde
Hauptgefreiter
Beiträge: 163
wollte auch ersmal den primo holen aber hab mich schluss endlich für das nanoxia deep silence 6 ohne fenster entschieden.
Meine fresse was fürn klopper : D
hab es heute kurz ausgepackt.
#14
customavatars/avatar192000_1.gif
Registriert seit: 12.05.2013
NRW
Stabsgefreiter
Beiträge: 271
Ich hab mir das Enthoo mitte der Woche bei CaseKing bestellt.
Ich bin ehrlich gesagt richtig heiß auf das Gehäuse,es entspricht zu 99% genau dem was ich mir immer vorgestellt hab :hail:
#15
customavatars/avatar192000_1.gif
Registriert seit: 12.05.2013
NRW
Stabsgefreiter
Beiträge: 271
Was mir an meinem enthoo primo aufgefallen ist, sind Drei Dinge.
Negativ1: Löcher teilweise nicht richtig entgradet.
Negativ2: Teilweise nicht richtig lackiert(Foto)
Negativ3: die plastik klipse von der Front Lüfter Abdeckung haken bei mir nur auf der einen Seite richtig ein. (Foto)
Das mit den klipsen ärgert mich tierisch.
#16
customavatars/avatar51109_1.gif
Registriert seit: 08.11.2006
Hannover
Moderator
BIOS Bernhard
Lutz
Beiträge: 33768
Zitat DerFerdinand;21624926
Ich hab mir das Enthoo mitte der Woche bei CaseKing bestellt.
Ich bin ehrlich gesagt richtig heiß auf das Gehäuse,es entspricht zu 99% genau dem was ich mir immer vorgestellt hab :hail:



Zitat DerFerdinand;21658413
Was mir an meinem enthoo primo aufgefallen ist, sind Drei Dinge.
Negativ1: Löcher teilweise nicht richtig entgradet.
Negativ2: Teilweise nicht richtig lackiert(Foto)
Negativ3: die plastik klipse von der Front Lüfter Abdeckung haken bei mir nur auf der einen Seite richtig ein. (Foto)
Das mit den klipsen ärgert mich tierisch.

^^
#17
customavatars/avatar98019_1.gif
Registriert seit: 03.09.2008
Viernheim
Fregattenkapitän
Beiträge: 3046
also so wie sich vorher schon liest... an die quali eines lian li case kommt es bisher nicht ran aber an der möglichkeit der vielen radiatoren zu verbauen überholt es ein lian li ^^

ich werde eins meiner lian li's verkaufen und mir nun so eins bestellen und ausgiebig testen. bin nur noch auf der suche nach einem 240er radi für die hintere seite.. kann da jemand was empfehlen?
#18
customavatars/avatar192000_1.gif
Registriert seit: 12.05.2013
NRW
Stabsgefreiter
Beiträge: 271
Neben den Problemen die ich bereits gelistet hatte, kommt noch ein gravierendes hinzu :
Wenn man die rechte seiten Verkleidung mit den mitgelieferten schrauben zu fest anzieht, drückt man vorne gegen die Verkleidung und kann die so stark beschädigen ! Bitte mal bei euch Checken.
#19
Registriert seit: 17.09.2013
Berlin
Obergefreiter
Beiträge: 83
Irgendwie hast Du glaub ich extremes Pech mit Deinem Gehäuse. Das Problem mit den Klipps ist bekannt, das habe ich auch, aber von den anderen habe ich noch nirgends gelesen, auch nicht in diesem Monsterthread hier: Phanteks Enthoo Primo Owner's Club
Wende Dich doch mal an den Customer Support von Phanteks, was die dazu sagen.
#20
customavatars/avatar192000_1.gif
Registriert seit: 12.05.2013
NRW
Stabsgefreiter
Beiträge: 271
Das werde ich auf jeden Fall tun...das grenzt schon an Frechheit bei dem Preis. .

Gesendet von meinem GT-I9305 mit der Hardwareluxx App
#21
customavatars/avatar192000_1.gif
Registriert seit: 12.05.2013
NRW
Stabsgefreiter
Beiträge: 271
Ich hab den Support angeschrieben,denen meine Probleme geschildert,Kopie der Rechnung und Fotos gesendet!
Ende vom Lied,ich bekomme alle Defekten Teile ersetzt und als kleine Entschädigung noch zwei neue 140mm LED Lüfter. :bigok:
Top Sache,Super Support den die da haben. Da könnte manch einer sich ne Fette Scheibe von abschneiden !!
Hoffe die Sachen kommen bald !:p
#22
Registriert seit: 17.09.2013
Berlin
Obergefreiter
Beiträge: 83
Ich glaub, ich muss bei mir auch mal nach Makeln und Defekten suchen! ;)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!