> > > > Test: CM Storm Scout 2 Advanced - das Scout 2 wird noch besser

Test: CM Storm Scout 2 Advanced - das Scout 2 wird noch besser - Innerer Aufbau (2)

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 5: Innerer Aufbau (2)

alles

Hardware lässt sich im Scout 2 Advanced leicht und komfortabel montieren. Dazu trägt auch die werkzeuglose Montage der Erweiterungskarten, der optischen Laufwerke und der 3,5-Zoll-Festplatten ihren Teil bei. Auch das Kabelmanagement bewährte sich in der Praxis. Dank der Erhebung des rechten Seitenteils steht genug Platz zur Verfügung, um auch dickere Kabelstränge problemlos hinter dem Tray verstauen zu können.

alles

Das abgedunkelte Window lässt die verbaute Hardware zwar nicht in ihrer ganzen Pracht erkennen, macht optisch aber durchaus etwas her.

alles

Wenn das System läuft, leuchten die beiden Frontlüfter weiß auf. Das passt gut zum Look des Scout Advanced 2 in der weißen Farbvariante (bei der grauen und schwarzen Variante werden rote LED-Lüfter verbaut). Die Leuchtintensität ist angemessen, bei Bedarf kann die Beleuchtung aber trotzdem über den Taster im Deckel deaktiviert werden.