> > > > Test: In Win GRone - Big-Tower zum moderaten Preis

Test: In Win GRone - Big-Tower zum moderaten Preis - Innerer Aufbau (2)

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 5: Innerer Aufbau (2)

alles

Der Blick auf den 5,25-Zoll-Käfig sorgt für Irritationen. Das Gehäuse soll Platz für drei optische Laufwerke bieten, es gibt aber Einschübe für vier Laufwerke. Der oberste Laufwerksplatz wird aber vom I/O-Panel belegt, sodass aber wirklich nur drei Laufwerke verbaut werden können. Diese lassen sich werkzeuglos montieren. 

alles

Auch für die Montage der 3,5-Zoll-Festplatten ist kein Schraubenzieher nötig. Die HDDs werden einfach in die herausnehmbaren Laufwerkskäfige geklemmt. Gummiringe sorgen dafür, dass sie zumindest etwas entkoppelt werden. 2,5-Zoll-Laufwerke müssen mit den Schubladen verschraubt werden. Vor dem Festplattenkäfig befinden sich die beiden 140-mm-Frontlüfter, ein weiterer 140-mm-Lüfter sitzt am Käfig. Damit sollten die HDDs mehr als ausreichend gekühlt werden.

Der untere Teil des Festplattenschachts kann entfernt werden. Dann lässt sich der vordere Bodenlüfter montieren bzw. kann alternativ auch ein 240er-Radiator über den beiden Bodenlüfterplätzen angebracht werden.

alles

Für Kabelmanagement gibt es zwar genug Platz hinter dem Tray, die Kabeldurchführungen orientieren sich allerdings an der Breite von E-ATX-Mainboards. Dafür sitzen die Ummantelungen fest und lösen sich nicht so leicht wie bei vielen Konkurrenzprodukten. Der Tray bietet auch eine Aussparung im Bereich des CPU-Sockels für die Montage eines Prozessorkühlers mit Backplate.

alles

Unser Testsystem konnten wir schnell im GRone verbauen. Der geräumige Innenraum und die werkzeuglose Montage der Erweiterungskarten, der optischen Laufwerke und der Festplatten beschleunigt die Installation der Hardware. Auch das Kabelmanagement lässt sich gut nutzen.

 

Social Links

Seitenübersicht

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (7)

#1
customavatars/avatar143528_1.gif
Registriert seit: 14.11.2010
MV/SH
Stabsgefreiter
Beiträge: 262
"Das großzügig bemessene Window ist geschlossen, auf Lüfterplätze verzichtet In Win."

Und genau bei dem Bild unter dem das steht sieht es nach einem Lüfterplatz aus. :)

Gut, dass das nur der Lüfterplatz der gegenüberliegenden Seite ist, der da durchscheint.
#2
customavatars/avatar168709_1.gif
Registriert seit: 23.01.2012
Dromund Kaas
Kapitän zur See
Beiträge: 3258
Testet mal das Nox Hummer Zero, das ist geil und kostet 100€ hat nur kein Window.
#3
customavatars/avatar177398_1.gif
Registriert seit: 19.07.2012
Hamburg
Stabsgefreiter
Beiträge: 264
Ja hab mich auch erst gewundert ^^ XD Ich finde den Tower wirklich sehr interessant, ich hatte mi schon länger überlegt einen Big Tower zu holen und wenn möcglich kein Vermögen dafür auszugeben. Das In Win Gehäuse gefällt mi da sehr gut.

Anhand des Dragonriders von nem Kumpel konnte ich mich schon von der In Win Qualität übezeugen.

Bis auf die kleinen Detailschwächen finde ich den Tower Rund um Gelungen. Da hat In Win sehr gute Arbeit geleistet XD
#4
customavatars/avatar15872_1.gif
Registriert seit: 02.12.2004
Leipzig
[online]-Redakteur
Beiträge: 3675
@ShoryukenGTX: Wir haben vor längerer Zeit das ursprüngliche Hummer getestest: http://www.hardwareluxx.de/index.php/artikel/hardware/gehaeuse/18568-test-nox-xtreme-hummer-so-brachial-wie-sein-namenspatron.html
#5
customavatars/avatar177398_1.gif
Registriert seit: 19.07.2012
Hamburg
Stabsgefreiter
Beiträge: 264
Okay, das Nox Gehäuse ist auch sehr interessant. Allerdings überzeugt es mich vom Optischen nicht so wirkich. Mit den kleinen Nachteilen des In Win´s könnte ich ganz gut leben, dazu ist es optisch genau mein geschmack ;-) Aber danke für den Hinweis.
#6
customavatars/avatar27_1.gif
Registriert seit: 10.05.2001
Hamburch
Hauptgefreiter
Beiträge: 227
Wenn ich dran denke, dass gegen Ende der 90er fast jeder in meinem Freundeskreis
ein InWin-Gehäuse besaß: Der Big-Tower InWin Q500 war damals (zumindest in Hamburg)
allgegenwärtig.

Als Chieftec mit der Dragon-Reihe auf den Markt kam, verschwand InWin jedoch plötzlich
komplett aus der Stadt...
#7
customavatars/avatar155702_1.gif
Registriert seit: 21.05.2011
Schwarzwald
Banned
Beiträge: 5
Danke für den Test.. Das Gehäuse ist aber nicht wirklich mein Fall, obwohl das I/O Panel nicht schlecht aussieht ;)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!